Anzeige

Fünf Marburgerinnen im DBB-Aufgebot

Johanna Klug vom BC Pharmaserv Marburg wurde erstmals für die A-Nationalmannschaft nominiert.
Bundestrainer Patrick Unger (BC Pharmaserv Marburg) und seine neue Co-Trainerin Sidney Parsons (TSV Wasserburg) haben für einen Lehrgang der Damennationalmannschaft im Sommer 14 Spielerinnen eingeladen. Darunter sind fünf aktuelle Aktive des Pharmaserv-Teams: Marie Bertholdt (10 Länderspiele), Finja Schaake (55), Steffi Wagner (85) und Alex Wilke (10) sowie erstmals Johanna Klug.

Wie der Deutsche Basketball-Bund (DBB) auf seiner Webseite mitteilt, wird der Lehrgang vom 8. bis 14. Juni im Bundesleistungszentrum Kienbaum abgehalten. Am 15. und 16. Juni folgen zwei Länderspiele in Podgorica (Montenegro).

Im Aufgebot stehen überdies die ehemaligen Marburger Spielerinnen Jennifer Crowder (Göttingen), Ama Degbeon (Umea/SWE), Svenja Greunke (Toulouse/FRA) und Luana Rodefeld (Freiburg). Weiterhin nominiert: Svenja Brunckhorst (Wasserburg), Sonja Greinacher (Gdynia/POL), Nadjeschda Ilmberger (Saarlouis), Theresa Simon (Göttingen) und Emma Stach (zuletzt Keltern).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.