Anzeige

Aus Göttingen zum BC Marburg

Vorige Saison noch Gegnerinnen: Megan Mullings (links, für Göttingen) und Marie Bertholdt. Demnächst spielen beide für den BC Pharmaserv Marburg. Foto: Christoph Luchs/Cogneus
Der BC Pharmaserv Marburg hat eine weitere Spielerin für die Erstliga-Saison 2020/21 verpflichtet. Die US-Amerikanerin Megan Mullings stand in der vorigen Spielzeit bei den Flippo Baskets Göttingen unter Vertrag. Megan (27) war dabei in beiden Spielen gegen Marburg mit 17 beziehungsweise 16 Punkten Topscorerin ihres Teams. Über die Saison hinweg erzielte die 1,85 Meter große Power Forward in 17 Spielen in durchschnittlich 29,5 Minuten 11,7 Punkte, 6,2 Rebounds, und 2 Steals.

Megan

: „Ich freue mich sehr, diese Saison für Marburg zu spielen! Nach den Gesprächen mit Coach Beszczynski, habe ich entschieden, dass Marburg eine tolle Möglichkeit für mich wäre, meine Profi-Karriere fortzusetzen. Ich mag seine Vision für das Team sehr und freue mich sehr darauf, in die Stadt zu kommen und anzufangen. Ich hoffe, dass wir viele Siege holen. Marburg hat eine lange Geschichte starker Teams, und ich hoffe, dass wir das wieder sein können. Dabei möchte ich eine Führungsrolle auf und neben dem Feld übernehmen und ein Beispiel an Professionalität sein, aber auch Spaß mit den Mädels haben. Ich freue mich auf eine harte aber schöne Saison für uns.“

BC-Trainer Dana Beszczynski

: „Ich freue mich sehr, dass eine Spielerin wie Megan zu uns kommt, die Erfahrung nicht nur in der DBBL, sondern auch in Australien gesammelt hat. Sie bringt ein dynamisches Skill Set mit in unser Team und passt sehr gut zu dem Typ Basketball, den wir spielen wollen. In meinen Gesprächen mit Megan war ich sehr über ihren Charakter und ihre Demut beeindruckt. Ich freue mich, mit ihr in der kommenden Saison zusammenzuarbeiten.“


Bisherige Team-Planung:

Kommt: Rachel Arthur, Trainer Dana Beszczynski, Megan Mullings.
Bleibt: Tonisha Baker, Marie Bertholdt, Johanna Klug, Theresa Simon, Mali Sola, Steffi Wagner, Alex Wilke.
Geht: Maryna Ivashchanka, Trainer Patrick Unger (BBA Gießen), Finja Schaake (Hannover), Alex Kiss-Rusk (Charleroi), Katie Yohn (Würzburg).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.