Anzeige

19.Championscup im Bankdrücken

Von Links : Andreas Stelter (Kampfrichter), Marcel Schaefer ( Betreuer), Jermeno Herrmann, Maximilian Stock, Monika Giersberg, Leo Dörr, Michael Schuler (Kampfrichter) und Harald Kästner
Am 6. Mai 2017 fand in Gießen der 19. Championscup im Bankdrücken statt.
Vom AC 1888 Marburg e.V. starteten die 5 Teilnehmer alle ohne unterstützendes Equipment. Betreut wurden sie von Marcel Schaefer.
Den Anfang machte Monika Giersberg in der Frauenaltersklasse III der über 60jährigen. Mit einem Körpergewicht bis 72 kg drückte sie 75 kg, was nicht nur den 1. Platz bedeutete, sondern auch neuen Hessischen Rekord.
In der B-Jugend bis 105 kg kam Jermeno Herrmann an die Reihe. Er drückte mit 82,5 kg genausoviel wie der Erstplatzierte, mußte sich aber aufgrund seines 3 kg höheren Körpergewichts mit dem 2.Platz begnügen.
Leo Dörr belegte in der Männer-Juniorenklasse bis 83 kg in seinem ersten Wettkampf mit gedrückten 115 kg den 1.Platz.
Harald Kästner, der in der Altersklasse III der über 60jährigen antrat, belegte in der Gewichtsklasse bis 105 kg mit 152,5 kg den 1.Platz.
Den Abschluß machte Maximilian Stock, der in der Aktivenklasse bis 93kg an den Start ging. Dort belegte er mit 160 kg den 1.Platz.
Von den 41 Startern drückte Christoph Scheel vom AC Eulenkopf Gießen mit 215 kg die schwerste Last.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
13.886
Volker Beilborn aus Marburg | 10.05.2017 | 12:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.