Anzeige

Was wäre, wenn…

Was wäre, wenn…

Was wäre, …
wenn in dieser Krise eine Chance für unsere Gesellschaft und die Zukunft unserer Erde liegt?

Was wäre, …
wenn viel mehr Menschen, als du denkst, bereit sind, den nächsten Schritt zu gehen?

Was wäre, …
wenn gerade vielen Menschen bewusst wird, dass sie sterbliche Wesen sind und somit erst richtig zu leben beginnen?

Was wäre, …
wenn wir uns erinnern, dass wahrer Frieden bei den Kindern beginnt und wir ihnen neu begegnen müssen?

Was wäre, …
wenn wir spüren, wie gehetzt wir waren und uns klar wird, dass es ein Innehalten und vorübergehendes Chaos braucht, um neue Lösungen zu finden?

Was wäre, …
wenn wir jetzt endlich erkennen, dass so viele Menschen seit Jahrzehnten in anderen Ländern täglich um ihr Überleben bangen und es an der Zeit ist, nicht mehr wegzusehen?

Was wäre, …
wenn diese Krise bewirkt, dass wir uns unter die Arme greifen, unsere Hilfe anbieten und zusammenhalten?

Was wäre, …
wenn ich nicht nur träumen würde, sondern so viele von uns gerade täglich diese Erfahrungen machen?

In jeder Krise liegt eine Chance! Ob wir sie nutzen liegt an uns!
Vielen Dank an alle die anpacken anstatt zu jammern, die aufklären anstatt still zu sein, die tatsächlich helfen anstatt über andere zu lästern, die Ruhe bewahren anstatt noch mehr Angst zu verbreiten.

Tanja Draxler



Neben all den schlimmen Dingen, die gerade passieren, mache ich bewusst darauf aufmerksam, was parallel dazu entsteht. Denn diese Dinge geschehen, das können wir nicht leugnen!
Auch wenn wir in nächster Zeit noch sehr gefordert werden, vor allem wenn sich in Kürze die wirtschaftlichen Folgen zeigen werden, schau nicht weg vor dem, was parallel dazu entsteht. Es darf etwas Neues enstehen!


https://www.tanjadraxler.com/blog/was-waere-wenn/.
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.