Anzeige

Vögel brühten und Fische im Teich - das freut die Katze :-(

Das Frühjahr kommt und viele Singvögel fangen an zu brühten. Bitte schützen Sie diese Jungvögel vor Katzen mit einem Ring um den Stamm, so das die Katze nicht mehr das Nest plündern kann. Achtung: Falls der angebotene Stahlring spitze Enden hat, dann sollte man diese gegen Verletzungsgefahr bearbeiten.

Es gibt noch ei Tipp: Stachlige Sträucher unter den besagten Bäumen pflanzen, die Katzen sind klug genug und werden allerhöchstens nur einen Versuch starten.

Oder das bekannte Glöckchen um den Katzenhals hilft sicherlich ebenfalls. Die Halskette muß eng ansitzen, damit sich die Katze nicht selbst bei ihren Streifzügen erdrosselt.

Auch die Vogeleltern erwehren sich, wenn sie früh genug ihre Jungen in Gefahr sehen.

Die Fische im Teich sollten mit einem stabilen Gitterdraht an der Oberfläche gegen Katzenkrallen geschützt werden, sonst gibt es vielleicht "angeknabberten" Fisch.

Ich wünsche allen LeserInnen ein schönes Frühjahr!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
15 Kommentare
62.948
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 15.04.2014 | 20:13  
57.220
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 16.04.2014 | 00:16  
9.382
Lothar Hofmann aus Marburg | 16.04.2014 | 07:01  
112.031
Gaby Floer aus Garbsen | 19.04.2014 | 09:41  
57.220
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 19.04.2014 | 17:04  
112.031
Gaby Floer aus Garbsen | 20.04.2014 | 06:03  
57.220
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.04.2014 | 16:52  
112.031
Gaby Floer aus Garbsen | 21.04.2014 | 05:21  
57.220
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 21.04.2014 | 05:32  
112.031
Gaby Floer aus Garbsen | 21.04.2014 | 05:38  
57.220
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 21.04.2014 | 05:40  
112.031
Gaby Floer aus Garbsen | 21.04.2014 | 07:11  
1.020
Roswitha Wilhelm aus Dautphetal | 29.06.2014 | 21:48  
112.031
Gaby Floer aus Garbsen | 30.06.2014 | 05:08  
9.382
Lothar Hofmann aus Marburg | 01.07.2014 | 10:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.