Anzeige

Terra Tech Themen - Im Kontext globaler Verantwortung, Vortrag im Hist. Rathaussaal

Achtung Änderung !


Am 15. 12., 18.30 Uhr, findet im Historischen Rathaussaal, in Marburg, ein Vortrag statt zum Thema:

,,Self-medication practice in India - risks and ethical implications"
                       Referent:  Dr. Dnyanesh Limaye

Helmholtz Zentrum für Infektionsforschung Braunschweig / Hannover

Gäste sind herzlich willkommen !


Kurzprofil:

Der gemeinnützige Verein TERRA TECH e.V. führt seit 1986 weltweit Projekte der Humanitären Hilfe und der Entwicklungszusammenarbeit durch. Das Spektrum reicht von klassischer Nothilfe (Nahrungsmittel, Medikamente) über den Wiederaufbau (Schulen, Gesundheitseinrichtungen) bis hin zu langfristigen Entwicklungsprojekten (landwirtschaftliche Projekte, Trainings- und Fortbildungsmaßnahmen). Dabei arbeiten wir stets mit lokalen Partnern zusammen, die die Expertise für die Durchführung haben.
Unseren Personaleinsatz versuchen wir gering zu halten (Kurzzeitexperten, Projektkoordinatoren). Wir finanzieren uns aus Spenden, Mitgliedsbeiträgen sowie Zuschüssen von öffentlichen Gebern (BMZ, Auswärtiges Amt) und Stiftungen.TERRA TECH ist Mitglied im DPWV (LV Hessen) und über diesen bei der Aktion Deutschland Hilft, außerdem bei VENRO und dem EPN (Entwicklungspolitisches Netzwerk Hessen).

Kontakt:

TERRA TECH Förderprojekte e.V., Bahnhofstraße 8, D-35037 Marburg, Tel.: 06421/9995990, Fax.: 06421/9995991, info@terratech-ngo.de,  www.terratech-ngo.de
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.