„Rote Karte gegen häusliche Gewalt“

Im Jahr 2012 wurden allein in Hessen über 7.600 Frauen Opfer von häuslicher Gewalt.
Viele Betroffene, aber auch Zeugen wissen nicht, wie sie in solchen Fällen richtig reagieren bzw. an wen sie sich wenden können. Unter dem Motto „Rote Karte gegen häusliche Gewalt“ starten der Hessische Apothekerverband (HAV) und die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Hessischer Frauenbüros eine landesweite Aufklärungsaktion gegen häusliche Gewalt. Am 25. 11. finden dazu auf dem Marburger Marktplatz Informationsveranstaltungen statt:

Montag, 25.11.2013 um 11:30 und 13:00 Uhr
Marburg, „Aktion auf dem Marktplatz“
2
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
9 Kommentare
55.249
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.11.2013 | 15:42  
55.249
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.11.2013 | 15:42  
9.345
Lothar Hofmann aus Marburg | 17.11.2013 | 15:48  
55.249
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.11.2013 | 16:03  
8.461
CHRISTINE Stapf aus Amöneburg | 17.11.2013 | 20:28  
55.249
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.11.2013 | 21:07  
55.249
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.11.2013 | 21:08  
9.345
Lothar Hofmann aus Marburg | 17.11.2013 | 21:30  
60.287
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 17.11.2013 | 21:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.