Anzeige

Marburg an der Lahn in den 1960er Jahren.

Aus dem Jahrhundert der Analogfotografie: Marburg an der Lahn in den 1960er Jahren. - Blick auf den Erlenring. - Das Autohaus Max Feeser mit Ford und der Busbahnhof sind zu Gunsten einer Neubebauung mit dem Marktdreieck (Rewe, DM, Aldi, Apotheke, Parkhaus, Parkdeck und div. Ärzte) und der Auffahrt auf die B3 (Stadtautobahn) verschwunden.

(Foto: KDH / WOHSCH / SDS MARBURG)
19
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
6.963
Klaus Dieter Hotzenplotz aus Marburg | 10.09.2017 | 00:49  
27.572
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 10.09.2017 | 07:53  
63.623
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 10.09.2017 | 08:25  
611
Reinhold Gamb aus Rauschenberg | 10.09.2017 | 11:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.