Anzeige

Im Einsatz für Inklusion in Bulgarien - TERRA TECH Marburg - Marburger Fachkräfte machen sich auf den Weg nach Bulgarien

Im Einsatz für Inklusion

Marburger Fachkräfte machen sich auf den Weg nach Bulgarien - 2. Austausch zwischen Kinderzentrum Weißer Stein und Kindergarten 172

Marburg/09.Mai 2018: Am Sonntag, dem 13.05.2018 macht sich eine Delegation von Marburger Fachkräften gemeinsam mit TERRA TECH Projektleiterin Leonie Dylla auf den Weg nach Sofia in Bulgarien. Anlass für die Reise ist ein von Aktion Mensch finanzierter Fachkräfteaustausch zwischen dem Kinderzentrum Weißer Stein und dem Inklusionskindergarten 172 in Bulgarien.

Der Fachkräfteaustausch zweier inklusiver Kindergärten ist ein gemeinsames Projekt von TERRA TECH und dem bulgarischen Partner Prijateli. Ausgangspunkt war die noch stets gegenwärtige Diskriminierung von behinderte Kindern in der Gesellschaft. Eltern halten ihre Kinder oft aus Überforderung „versteckt“ oder bringen sie in Heimen unter. Sie hoffen dadurch die Verantwortung und die Erziehung ihrer Kinder dem Personal vor Ort übertragen zu können. Jedoch kämpfen die Einrichtungen oft mit Personalmangel und fehlenden adäquaten Fortbildungsmöglichkeiten. Der Kindergarten 172 ist der erste inklusive Kindergarten seiner Art in Bulgarien und soll als Beispiel für Integration und Inklusion ein Zeichen setzen. Ein sehr wichtiger Ansatz ist die unmittelbare Einbindung der Eltern.

Hauptsächliches Ziel dieses Austausches ist die Förderung des Wohls und der Integration der Kinder. Zudem sollen den Familien Informationen an die Hand gegeben werden, um den Alltag mit einem behinderten Kind besser gestalten zu können und Überforderungen so entgegen zu wirken. Dazu finden Hilfsangebote wie Elternabende und Selbsthilfegruppen statt. Darüber hinaus ist es unabdinglich, die Gesellschaft für die Thematik der Menschen mit Behinderung zu sensibilisieren. Nur so kann diskriminierendes Verhalten reduziert werden.

Der aktuelle Austausch findet vom 13.05. - 17.05. 2018 statt und startet zunächst mit einer Hospitation der deutschen Fachkräfte im Kindergarten 172. Zudem ist ein Treffen mit dem Bürgermeister von Sofia geplant und ein Besuch beim bulgarischen Partner Prijateli. Es ist der zweite Austausch seiner Art, nachdem in diesem Jahr bereits Fachkräfte aus Bulgarien nach Marburg gekommen waren. Bis 2020 sollen noch drei weitere gegenseitige Besuche stattfinden. Während des Besuches wird Frau Dylla vor Ort als deutsche Ansprechpartnerin für Interviews zur Verfügung stehen.

--

Christian Schmetz
Öffentlichkeitsarbeit & Fundraising
TERRA TECH Förderprojekte e.V.
Bahnhofstraße 8
D-35037 Marburg
Tel: +49 (0) 64 21 / 99 95 990
Fax: +49 (0) 64 21 / 99 95 991
schmetz@terratech-ngo.de
www.terratech-ngo.de

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Sparkasse Marburg-Biedenkopf - IBAN: DE46 5335 0000 0000 0444 40
(BIC: HELADEF1MAR)

Helfen per SMS
Senden Sie TERRA TECH an 81190 (5€ *)
(* zzgl. Kosten einer SMS / 4,83€ gehen an uns)

Möchten Sie sich engagieren? Wir freuen uns über Ihre ehrenamtliche Mitarbeit.
Mehr Infos unter: www.terratech-ngo.de
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
1.810
Karl-Heinz Wulf aus Garbsen | 09.05.2018 | 12:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.