offline

Karin Kirchhain

289
myheimat ist: Marburg
289 Punkte | registriert seit 15.10.2008
Beiträge: 37 Schnappschüsse: 12 Kommentare: 59
Folgt: 4 Gefolgt von: 4
Beruflich bin ich als Heilpraktikerin (Psych.) und Kinesiologin in eigener Praxis seit 15 Jahren tätig und nebenberuflich trete ich als professionelle Märchenerzählerin bei Kulturveranstaltungen und in Schulen etc. auf und gebe Seminare zum thema "Märchen" und "Erzählen". In meiner Freizeit singe ich in einem Chor bei Jean Kleeb, spiele klassische Gitarre, gebe Kurse in ZUMBA und Lachyoga und gehe mit meinem kleinen Hund spazieren. Ausserdem bin ich seit vielen Jahren Erste-Hilfe-Ausbilderin beim DRK Marburg und arbeite als Ehrenamtskoordinatorin der Freiwilligenagentur Marburg-Biedenkopf in der Beratung. Auf dem Foto bin ich in meiner Eigenschaft als Frau Holle-Botschafterin neben dem Weihnachtsbaum zu sehen, der natürlich nur mit Schneeflocken (ihr Symbol) geschmückt ist.
3 Bilder

Marburger Märchenerzählerin holt den hessischen "Märchen-Pokal" nach Marburg 6

Karin Kirchhain
Karin Kirchhain | Marburg | am 18.05.2015 | 136 mal gelesen

Unter recht harten Auftrittsbedingungen haben am 17. Mai 2015 in Hanau vier Erzählerinnen aus den hessischen Brüder-Grimm-Städten einen freundschaftlichen Erzählerwettbewerb um einen märchenhaften Wanderpokal ausgetragen. Die kritische vierköpfige Fach-Jury entschied sich einstimmig für die Erzählerin Karin Kirchhain, die damit für nächstes Jahr den Wettbewerb um den Märchen-Pokal in die Stadt Marburg holte. Mit "Der...

Der beste Aprilscherz seit langem! Der neue Fahrradsteg über die Lahn!! 8

Karin Kirchhain
Karin Kirchhain | Marburg | am 06.04.2015 | 177 mal gelesen

Pünktlich zum 01.04.15 lesen die Marburger in der OP, dass an die gute alte historische Weidenhäuser Brücke ein alufarbenes Geländer für den Fahrradsteg angebracht werden soll und ein junger Mann zeigt das Bild dazu, wie es später aussehen wird. Erst muss ich laut auflachen, denn diese monströse Geschmacklosigkeit ist wirklich nicht zu überbieten. Ein gelungener April-Scherz, eine tolle Foto-Montage, liebe OP, da wäre ich...

1 Bild

Weltgeschichtentag 2015 - Wenn Wünsche wahr werden 1

Karin Kirchhain
Karin Kirchhain | Marburg | am 07.03.2015 | 91 mal gelesen

Marburg: Kaiser-Wilhelm-Turm | Auch in Marburg wird am internationalen Weltgeschichtentag wieder die Gelegenheit sein, sich neue Märchen und Geschichten anzuhören. Dieses Mal kommt die Marburger Märchenerzählerin Karin Kirchhain zum Marburger Kaiser-Wilhelm-Turm auf den Platz "unter dem Turmherz" und erzählt "Von den Wünschen bei Tag und Nacht". Ob sie wahr werden? Das kommt darauf an ... Bitte eine wärmende Sitzgelegenheit und evtl. gut geschütze...

Märchen im Demenz-Café am Mittwoch, den 10.12.14

Karin Kirchhain
Karin Kirchhain | Marburg | am 29.11.2014 | 105 mal gelesen

Marburg: Mehrgenerationenhaus | Für alle Besucher des Demenz-Café im Mehr-Generationen-Haus, Lutherischer Kirchhof 3 in Marburg, gibt es am Mittwoch, den 10.12. um 15.00 Uhr eine winterliche Märchenstunde mit der Marburger Märchenerzählerin Karin Kirchhain. Als Geschenk an alle Märchenliebhaber wird sie, zusammen mit den anderen ehrenamtlichen Helferinnen, einen bunten Nachmittag mit vorweihnachtlichen Geschichten gestalten.

Der Druckfehlerteufel hat ein Problem mit Aschenputtel!

Karin Kirchhain
Karin Kirchhain | Marburg | am 30.09.2014 | 164 mal gelesen

Es ist leicht, zu glauben, dass Aschenputtel eine schwere Kindheit hatte und sehr einsam und verzweifelt war. Dies wird ja auch ausführlich beschrieben. Wie so oft bei Märchen wird Manches dabei einfach überlesen und dann falsch verstanden. Die Frau als "Opfer" - das ist einfach und logisch und zeitgemäß. So konnte es leicht geschehen, dass der Druckfehlerteufel sich vollkommen im Recht fühlte bei der Überschrift meines...

Der Klang von 24 Gitarren - ein Traum für jeden Musikliebhaber und einmalig schön

Karin Kirchhain
Karin Kirchhain | Marburg | am 13.12.2012 | 548 mal gelesen

Zu einer dieses Jahr ganz besonderen „Stunde der Gitarre“ hatte das Gitarrenorchester Marburg (GOM) am Freitag, den 24.11., in die Räume der ESG Marburg eingeladen. Aus der Hauptstadt Berlin war das Gitarren-Orchester „Ensemble Guitarissimo“ unter der Leitung von Volker Held angereist und bereicherte den vom Musikalischen Leiter Rüdiger Sänger umfangreich und abwechslungsreich gestalteten Abend mit seinen Arrangements mit...

Mein Märchen des Monats Dezember: Frau Holle

Karin Kirchhain
Karin Kirchhain | Marburg | am 13.12.2012 | 281 mal gelesen

Geht es hier um ein Haushalts-Erziehungsprogramm, mit dem damals die jungen Mädchen diszipliniert werden sollten? Das ist doch recht kurz gedacht, vor allem, wenn man sich mit der alten Göttin Hulda, Ehefrau des Odin, näher beschäftigt. Viele Geschichten gibt es von ihr, am Hohen Meißner in Nordhessen kann man den Frau-Holle-Teich besuchen und immer wird von ihr berichtet als von einer mächtigen Frauengestalt, die aktiv in...

Mein Märchen des Monats November: Sterntaler

Karin Kirchhain
Karin Kirchhain | Marburg | am 22.11.2012 | 470 mal gelesen

Jetzt ist die Zeit, wo es draussen dunkel und kalt wird und der Mensch die Wärme vermisst - manchmal nur äusserlich, manchmal auch innerlich. Da kommt dieses kleine Geschichtchen und erzählt uns von einem Mädchen, das gar nichts mehr hat, keinen Menschen, keinen Besitz ausser der Kleidung am Leib und auch keine Heimat: Ein Stück Realität, in vielen Formen auf der ganzen Welt, heute wie damals vorhanden, das wir kennen. Es...

Mein Märchen des Monats Oktober: Hänsel und Gretel 1

Karin Kirchhain
Karin Kirchhain | Marburg | am 28.10.2012 | 242 mal gelesen

In diesem Zaubermärchen kommen gleich zwei Reiz-Themen zur Sprache: Eine Mutter will ihre eigenen Kinder aussetzen. Kann sie wirklich so herzlos sein? Der Vater wirkt kraftlos und ohnmächtig. Und dann: Eine böse Frau mit Zauberkräften wird lebendig verbrannt. Dass sie eine Menschenfresserin ist und übernatürliche Kräfte hat, wird nicht so deutlich wahrgenommen wie ihr gewaltsames Ende. Es sollten doch alle wissen, dass es...

Mein Märchen des Monats September: Das Wasser des Lebens

Karin Kirchhain
Karin Kirchhain | Marburg | am 13.09.2012 | 467 mal gelesen

Es ist nach meinem Dafürhalten eines der reichsten und schönsten Märchen der Brüder Grimm: Von der Erlangung des Wassers des Lebens, das alle Gebrechen heilen kann, die des Leibes und die der Seele. Wer hätte nicht gerne so ein "Zauberwasser", ob für sich selbst oder für Andere, denen man so gerne helfen möchte. Der "Held" der Geschichte muss viel dafür tun und fast geht alles schief, denn erst ruht er sich zu lange aus auf...

Vortrag: Gewalt in den Grimmschen Märchen 5

Karin Kirchhain
Karin Kirchhain | Marburg | am 15.08.2012 | 396 mal gelesen

Marburg: Rathaus | "Ach, die Märchen sind so grausam - und es gibt so viel Gewalt, vor allem gegen Frauen und Kinder!" Um diese Aussage geht es in dem Vortrag der Marburger Märchenerzählerin Karin Kirchhain. Sie wird zeigen, wie sich der Blick für die Märchen weiten und ändern kann, wenn man sie sich genauer anschaut. An zahlreichen Beispielen werden die unterschiedlichen Aspekte erörtert und im folgenden gemeinsamen Gespräch vertieft.

Mein Märchen des Monats August: Rumpelstilzchen 1

Karin Kirchhain
Karin Kirchhain | Marburg | am 14.08.2012 | 275 mal gelesen

Für eine moderen Frau von heute wäre diese Geschichte ein Alptraum: Erst lügt der Vater den König an und überlässt die Tochter ihrem Schicksal, dann wird sie vom König und vom grauen Männlein erpresst und soll auch noch ihr Kind hergeben. Soviel Druck und Hilflosigkeit - wer hält das aus?! Eine moderne Frau würde da vielleicht antworten:" Wenn ich so viel Gold spinnen könnte, würde ich Unternehmerin werden oder auf eine...

Mein Märchen des Monats Juli: Hase und Igel

Karin Kirchhain
Karin Kirchhain | Marburg | am 09.07.2012 | 575 mal gelesen

Was für ein Spass! Der arrogante Hase wird hereingelegt vom pfiffigen Igel und seiner Frau. Hätte das Langohr doch nicht so angegeben und den Igel von der Seite dumm angequatscht, dann wäre er noch am Leben, denkt man sich! Jeder gönnt es ihm und hat viel Sympathie für den Igel. Schliesslich ist der Hase ja selber Schuld mit seinem verqueren Ehrgeiz, nicht wahr? Wenn mir eine Moral so deutlich serviert wird wie in dieser...

Einladung zur Indische Tanz-Matinee in Marburg

Karin Kirchhain
Karin Kirchhain | Marburg | am 03.06.2012 | 253 mal gelesen

Marburg: Kulturzentrum Waggonhalle | Am Sonntag, den 10. Juni, findet morgens um 11.00 Uhr in der Waggonhalle Marburg eine zweistündige Matinee mit Indischem Tanz statt. Vornehmlich ist der uralte Kathak zu sehen, der auch gerne als "Erzählen mit Händen und Füssen" beschrieben wird. Es treten die indische Meisterin Surangama Dasgupta aus Kolkatta und einige Solo-Tänzerinnen mit anderen indischen Tanz-Stilen auf und eine Gruppe ihrer deutschen Schülerinnen zeigt...

Mein Märchen des Monats Juni: Die Bremer Stadtmusikanten 6

Karin Kirchhain
Karin Kirchhain | Marburg | am 03.06.2012 | 518 mal gelesen

Selten ist diese schon alte Geschichte aktueller als heute für uns alle: Vier nicht mehr 100 prozentig leistungsfähige Arbeiter - nach den vom Arbeitgeber gesetzten Standards - werden im wahrsten Sinne des Wortes freigesetzt bzw. bis zum Letzten ausgebeutet. Hier geht es sogar physisch um Leben und Tod, nicht nur psychisch um die Erkenntnis, dass der erlebte Undank hart trifft, man mit seiner Enttäuschung und Frustration...