Anzeige

Rechtspopulismus - Herausforderungen in / für Hessen und Europa

Das war das Diskussionsthema
Im Stadtverordnetensitzungssaal, Barfüßerstraße 50, fand heute eine sehr lebhafte und interessante Informations- und Diskussonsveranstaltung statt.

Thema war Rechtspopulismus - Herausforderungen in/für Hessen und Europa.

Referenten waren:

Prof. Dr. Benno Hafeneger,
Philipps-Universität
zum Thema:Rechter Populismus in Europa, Deutschland und Hessen - eine Gefahr für die Demokratie ?
Interessante Aspekte wurden dargelegt, z. B. über die Strukturen in Europa, in den verschiedenen Ländern, bzgl. Rechtspopulismus, Erinnerungskultur, Migrationsproblematik, Symbolpolitik, Denkmale, Wähler der AfD sind 2/3  Männer 1/3 Frauen.

Enis Gülegen, Vorsitzender, agah-Landesausländerbeirat
zum Thema: Einschließen und Ausschließen als Progarmm - Einblicke in das Parteiprogramm der AfD. Die Partei hat viele Fäden, aber keinen ,,roten Faden".

Tim van Slobbe,
Vorsitzender Ausländerbeirat Landkreis Gießen
Rechtspopulismus in der Kommunalpolitik - neue Erfahrungen und Beispiele.
Er wurde von der AfD verklagt, hat den Prozess gewonnen, er darf die AfD weiter rechtspopulistisch nennen.

In der anschließenden lebhaften Diskussion traten kontroverse Standpunkte zu Tage, wurden aber von allen fair behandelt.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
9.033
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 20.04.2018 | 12:34  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.04.2018 | 20:49  
30.941
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 21.04.2018 | 21:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.