Anzeige

Pulse of Europe - 4. Kundgebung auf dem Marktplatz in Marburg

Nach der Begrüßung der ca. 100 Teilnehmer durch Peter Reckling, wurden die
Pulse of Europe Aktivitäten, bzw. Kundgebungen in Europa dargelegt:
u. a. fanden Kundgebungen statt in Tirana, Brüssel, Kopenhagen, Bordeaux, Paris, Strasbourg, Athen, Rom, Galway (IRE), Wien, Innsbruck, Prishtina, Luxemburg, Amsterdam, Utrecht, Warschau, Breslau, Lissabon, Galati (RUM), Stockholm, Barcelona, Madrid, Kiew, insgesamt in über 120 Orten Europas, davon über 80 in Deutschland.

Vergangenen Sonntag waren insgesamt 30.000 Teilnehmende auf den PoE-Kundgebungen in etwa 110 Städten aus 14 EU-Mitgliedsstaaten.

Unsere Aktivitäten in Marburg finden im Mai wöchentlich, sonntags, ab Juni monatlich am 1. Sonntag; im September voraussichtlich bis zur Bundestags-Wahl wieder wöchentlich, jeweils ab 14 Uhr auf dem Marktplatz statt.

Unsere Fragekartenaktion: Vision der Europ. Union in 20 Jahren – die Erhebung im Anschluss durch ausgeteilte Karten hatte vergangene Woche schon erste Rückmeldungen.

Heute wurden verschiedene kurze Redebeiträge zum Thema Deutsch - Polnische Beziehungen dargeboten:

Deutsch-Polnische Freundschaft (Matthias Weström)

Ausgangslage nach dem 2. Weltkrieg:

Verschiedene Wege zu einer Beziehung zu Polen (Angela Weström)

Wandel durch Annäherung (Waltraud Cieslik)

Der Kniefall Willy Brandts (Armin Hedwig)

Polen als Vorreiter des Umbruchs in Osteuropa (Beate Glasow-Reckling)

Ende der Nachkriegszeit (Matthias)

Konkrete Projekte der Zusammenarbeit (Angela )

Euroregionen (Waltraud)

Das deutsch-polnische Jugendwerk (Armin)

Zahlreiche Städtepartnerschaften (Beate)

Deutsch-polnische Schulbuchkommission (Matthias)

Das Weimarer Dreieck (Angela)

Beitritt in die Europäische Union (Waltraud)


Am Offenen Mikrofon wurden persönliche Statements abgegeben:

1. Redner: Herr Siegfried Schröer (Polen-Erfahrungen) s. Video

2. Redner: Frau Landrätin Kirsten Fründt s. Video

3. Redner: Michel Descombes (aus Frankreich) s. Video

Leider hat ein kräftiger Regenschauer der Veranstaltung eine etwas kürzere Dauer verordnet. Dadurch wurde der gemeinsame Gesang der Europahymne: Freude schöner Götterfunken, mit Mundharmonikabegleitung (Angela), abrupt beendet.

Nächsten Sonntag findet wieder um 14 Uhr am selben Ort unsere 5. Veranstaltung statt, mit einer Tanz-Gruppe mit Internationaler Folklore.

Wer gerne mitarbeiten möchte, Mitwirkung ist erwünscht: bitte an das Organisationsteam wenden.

Um Unterstützung durch kleine Spenden für die Organisationsmaterialien (Mikroanlage, Luftballons, Fähnchen …) wird gebeten, da alle Materialien von der Orga-Gruppe gekauft werden müssen, vielen Dank.


https://youtu.be/JHBHjOpTJTk

https://youtu.be/dfXIb8wDEpc

https://youtu.be/3-lYKB71JAM
1
1
1
2
1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
2
1
2
2
1
1
2
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
389
Wolfgang Döhler aus Marburg | 14.05.2017 | 19:37  
11
Peter Reckling aus Marburg | 15.05.2017 | 10:31  
29.853
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 16.05.2017 | 16:36  
9.393
Lothar Hofmann aus Marburg | 21.05.2017 | 11:09  
13.878
Volker Beilborn aus Marburg | 21.05.2017 | 15:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.