Anzeige

Pulse of Europe - 11. Kundgebung auf dem Marktplatz Marburg

 
Matthias Weström erwartet die Besucher
Zur vorläufig letzten Kundgebung kamen wieder zahlreiche Menschen auf dem Marburger Marktplatz zusammen.

Nach der Begrüßung durch Peter Reckling wurde das Programm der heutigen Kundgebung erläutert.

Rainer Husel war unser musikalischer Begleiter der heutigen Veranstaltung mit mehreren Beiträgen.

Pulse of Europe in Marburg hatte Prof. Dr. Claus Leggewie gebeten, zu der Frage „Welche Politik zur Stärkung der EU, sollte die künftige Bundesregierung nach der Wahl einschlagen?“ zu sprechen.

Wer sein neues Buch lesen möchte, s. Buchtitel am Ende des Berichts.

Persönliche Statements wurden am Offenen Mikrofon vorgetragen, es sprachen:

Matthias Weström

Malte Schuchhardt

Waltraud Czieslik

Ein Besucher

Peter Reckling
rät den Wählern, an der Wahl teilzunehmen – aber keine anti-europäischen und nationalistischen Parteien zu wählen. Wählen gehen und extremistische Parteien im Bundestag verhindern bzw. klein halten.

Am Euromat: www.euromat.info  sollte man die Wahlempfehlung eingeben zu den Fragen:

o Deutschland soll sich für einen gemeinsamen EU-Sitz im UN-Sicherheitsrat einsetzen.

o Langfristig sollten die EU-Mitgliedstaaten ihre Streitkräfte zu einer europäischen Armee vereinen.

o Die Staaten der Eurozone sollten gemeinsam Kredite aufnehmen können für die sie gemeinsam haften (Eurobonds).

o Die Nichteinhaltung europäischer Rechtsstandards sollte durch Kürzung von Fördermitteln sanktioniert werden.

o Es sollte einen gesamteuropäischen Feiertag zur Einheit Europas geben.

o Zur interkulturellen Verständigung sollte die EU allen 18-jährigen EuropäerInnen eine Interrailkarte finanzieren.


Wie geht es weiter mit PoE?

Es besteht die Möglichkeit sich für eine Fördermitgliedschaft zu entscheiden, wir werden
ggf. Themen-Workshops (ähnlich der Veranstaltung zur Bundestagswahl) abhalten.

Es können Aktionen bei Ereignissen (anstehende Wahlen in Tschechien (Milliardär Andrej Babis Aussichten auf Wahlerfolg) und Italien (EU-Frust in der Flüchtlingspolitik) und Ergebnis der Koalitionsverhandlungen stattfinden.

Es gibt eine Einladung zur Delegiertenkonferenz in Luxemburg.

Zum Abschluss wurde eine Symbolische Darstellung aller EU-National-Fahnen in einem Großtransparent über den Köpfen ausgebreitet und in eine Wellenbewegung versetzt.

Aufstellen vor dem Transparent mit den EU-Fahnen und Wimpeln – mit dem Ziel die Nationalfahnen mit dem EU-Symbol zu überdecken!

Gemeinsamer Gesang der Europahymne: Freude schöner Götterfunken.

_________________________________________________________________


Wir bleiben in Bereitschaft: Das Team PoE-Marburg trifft sich weiter regelmäßig.

Wir geben einen Newsletter heraus – bitte wenn bisher nicht geschehen, in die Liste eintragen. Zukünftig auch Informationen auf www.pulseofeurope.eu/marburg

Dokumentation aller 12 Veranstaltungen (Kundgebungen und Podiumsdiskussion) unter www.myheimat.de und Aktuelles auf Facebook unter PoE-Marburg (Gruppe)

In eine Liste zum Erreichen der PoE-Interessierten: Bitte E-Mail-Adressen eintragen.

https://youtu.be/05wFNhmUF2U

https://youtu.be/-xg-j0Jmqw8

https://youtu.be/y4Q-3PrTIig

https://youtu.be/bX9YJKEOnPg

https://www.youtube.com/watch?v=Qdlo90ZeaOs&index=...

https://youtu.be/sjpsVgRC8Nk

https://youtu.be/emVZwtjKM1Y

https://youtu.be/JREhd7-t_VM

https://youtu.be/MoKjqZ2RYcc


Nachtrag:

Gestern konnten wir die Europa-Flaggen aus hausinternen Gründen nicht aufhängen, deshalb haben wir das heute nachgeholt.
1
1
1
1
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.