Anzeige

Let’s be the Pulse of Europe in Marburg, Podiumsdiskussion mit den Bundestagskandidaten

Let’s be the Pulse of Europe in Marburg

Podiumsdiskussion mit den Bundestagskandidaten

am Mittwoch, dem 30.08.2017, um 20:00 im TTZ /Software-Center
Technologie- & Tagungszentrum, Software Center 3 (Frankfurter Str.), 35037 Marburg

Liebe (Europa)Freundinnen und Freunde,
am Mittwoch, dem 30. 08. führen wir eine Veranstaltung außerhalb unseres bisherigen Rahmens, den sonntäglichen Kundgebungen auf dem Marktplatz, durch. Wir wollen über die Zukunft Europas mit den Bundestagskandidaten unseres Wahlkreises diskutieren. Wir haben dazu die Parteien, die Aussichten auf den Einzug in den Bundestag haben, in einem Offenen Brief aufgefordert, ihre Vorstellungen von zukünftiger Europa-Politik vorzustellen. Alle Parteien haben darauf geantwortet (außer AFD). Deshalb haben wir die örtlichen Kandidaten von CDU, SPD, DIE LINKE, GRÜNE und FDP zu unserer Podiumsdiskussion eingeladen. Alle angesprochenen Kandidaten haben ihre Teilnahme zugesagt.
Gleichzeitig haben wir die Teilnehmenden unserer Pulse of Europe Kundgebungen in Marburg zu Ihren Visionen befragt. Wir werden diese zum Ausgangspunkt für unsere Veranstaltung nehmen und die Politiker auffordern auf diese Visionen und Fragen der Marburger einzugehen. Wir haben dabei sechs Themenkomplexe zusammenstellen können:
1. Für ein soziales Europa
2. Für Integration und Toleranz und weniger Lobbyismus - mehr Bürgernähe
3. Für ein vielfältiges Europa
4. EU sollte mit einer Stimme sprechen + durch die besten Politiker vertreten werden
5. Bürger- und Menschenrechte sind unsere Richtschnur
6. Für eine gerechte europäische Steuerpolitik

In Marburg führt die örtliche Pulse-of-Europe Gruppe seit mehreren Wochen Europa-bejahende Kundgebungen auf dem Marktplatz durch. Wir werden dieses erfolgreiche und breite überparteiliche Bündnis für „Pulse of Europe“ in Marburg mit Kundgebungen im September vor der Bundestagswahl wöchentlich fortsetzen.
Zu den verschiedenen Wahlen und Ereignissen in den europäischen Nachbarländern haben wir inhaltlich Bezug genommen, da wir für den Zusammenhalt der Völker in Frieden, für Demokratie, sozialer Gerechtigkeit und gegen Nationalismus sind.
Wir rufen die Bürgerinnen und Bürger der Universitätsstadt und des Landkreises Marburg-Biedenkopf auf, als Verfechter der europäischen Idee, sich an den einstündigen sonntäglichen Kundgebungen auf dem Marktplatz zu beteiligen. Bringen Sie Europa-Fahnen, Luftballons u. ä. mit. Bitte verzichten Sie auf die Darstellung von Parteisymbolen und Fahnen, da wir den einheitlichen Charakter für Pro-Europa nicht verfälschen wollen. Zusammen mit den Initiativen in über 90 Städten in Deutschland und vielen weiteren Städten in Europa, wollen wir auch in Marburg für ein gemeinsames, solidarisches und friedenstiftendes Europa eintreten.
Wir freuen uns auf rege Teilnahme und kreative Ideen.
Nächste Kundgebungen auf dem Marktplatz: 03.09, 10.09. und 17.09.2017, jeweils 14 Uhr.

Team Pulse of Europe Marburg http://pulseofeurope.eu/marburg/

Kontakt: Peter Reckling, Weidenbrunkel 5, 35041 Marburg, E-Mail: marburg@pulseofeurope.eu, Tel. 06421/35528, mobil 0179 6966784 
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.