Anzeige

AfD-Fraktionsvorsitzender Karl Hermann Bolldorf auf Platz 7 der Landesliste gewählt

Facebook-Seite von Karl Hermann Bolldorf: https://www.facebook.com/khbolldorf.afd/

Neu-Isenburg, 07.04.2018. Karl Hermann Bolldorf, Fraktionsvorsitzender der AfD-Fraktion im Kreistag Marburg-Biedenkopf, steht auf der Landesliste der AfD zur Landtagswahl Hessen im Oktober 2018. Der langjährige Bürgermeister Biedenkopfs setzte sich gegen sieben Mitbewerber durch und wurde von den ca. 240 Delegierten auf Listenplatz 7 gewählt.

In seiner Bewerbungsrede machte Bolldorf deutlich, dass er sich als Abgeordneter im Landtag dafür einsetzen wolle, „geeignete Maßnahmen zur Stärkung des ländlichen Raums zu fördern, die ärztliche Versorgung sicherzustellen und die Gebührenfreiheit bei den Kindertagesstätten sowie die frühkindliche Bildung in Hessen neu zu regeln.“ Die Abschaffung der Straßenbeiträge, die Reform der Grundsteuer, der rasche Lückenschluss der A49 sowie die Schaffung bezahlbaren Wohnraums sind ebenfalls Themen, mit denen er sich beschäftigen will.

Nach seiner Wahl bedankte sich Bolldorf und sagte: „Ich freue mich über das große Vertrauen der Delegierten und das gute Wahlergebnis. Innerhalb der Landtagsfraktion werde ich mein Bestes geben, den Anspruch der AfD im Hessischen Landtag als echte Alternative zur bisherigen Politik darzustellen.“
Kreissprecher Eric Markert wertet die Wahl als Riesenerfolg für die gesamte Kreis-AfD und stellt fest: „Die Delegierten der AfD Hessen erkennen seine ausgeprägte Lebens- und Berufserfahrung an und schätzen sein politisches Wirken sehr. Er ist ein konservativer Bürgerlicher, der die Sorgen der Bürger kennt und sich nach Kräften für sie einsetzt.“

In den nächsten Wochen wird die AfD Marburg-Biedenkopf den Direktkandidaten für den Wahlkreis 12 (Hinterland, Nord- und Südkreis) nominieren. Der Kreisvorstand unterstützt auch hier die Kandidatur von Karl Hermann Bolldorf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.