Anzeige

Strelitzie, die Paradiesvogelblume

Im Gewächshaus vom Marburger Botanischen Garten blüht zur Zeit eine wunderbare Strelitzie. Die Blüten erinnern auf Grund ihres Aussehens an ein Paradiesvogel,deshalb wird sie auch teilweise so genannt.
Strelitzia-Arten sind große, ausdauernde krautige Pflanzen. Allen Arten bilden mit verzweigten Rhizomen Horste, drei Arten wachsen baumartig und und zwei Arten bilden keinen Stamm.
Im Jahre 1773 erhielt der Leiter des Botanischen Gartens von London Joseph Banks Exemplare einer Art. Daraufhin wurde sie zu Ehren der britischen Königin Charlotte, einer geborenen Prinzessin von Mecklenburg-Strelitz und Gemahlin Königs Georg III., benannt. Diese Gattung umfasst etwa fünf Arten, die im südlichen Afrika vorkommen.(Zitat Wikipedia)
2
2
1
1
2
2
2
0
3 Kommentare
21.673
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 20.08.2013 | 07:38  
20.795
Hans-Rudolf König aus Marburg | 20.08.2013 | 10:24  
18.227
Friederike Haack aus Marburg | 20.08.2013 | 10:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.