Anzeige

Igel in Not (4) - jetzt nicht mehr !

das ist er, wieder völlig genesen
Heute haben wir den Igel aus der Kleintierklinik Lemmer in Heskem, nach Dreihausen geholt, um ihn in die Freiheit zu entlassen. Herbert Steffens hat nochmal eine Geldspende übergeben. Er hat in seinem Garten ein Gatter installiert und eine Höhle angelegt, in die sich der Igel nach Ankunft sogleich zurückzog. Mit einem Teller Futter und Wasser versorgt, hoffen wir, dass das Tierchen heimisch werden kann. Ich oder auch Barbara Steffens, werden evtl. weiter berichten, wenn es etwas zu berichten gibt.

Der Kleintierklinik Lemmer sei nochmals herzlich gedankt für die großzügige und tatkräftige Unterstützung bei der medizinischen und stationären Versorgung des Stacheltieres.

http://www.3sat.de/mediathek/index.php?display=1&m...
4
2
4
4
3
4
3
2
3
0
3 Kommentare
2.845
Rainer Güllich aus Marburg | 14.08.2013 | 16:54  
13.784
Volker Beilborn aus Marburg | 15.08.2013 | 10:11  
7.418
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 15.08.2013 | 12:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.