Anzeige

Herbstliche Spurensuche. Erste Anzeichen sind schon sichtbar .

Die ersten Spuren des Herbstes sind unübersehbar. Die Sonne steht tiefer als bisher, die Tage werden kürzer und die Abende deutlich kühler. Aber das ist längst kein Grund zur Besorgnis.

Wir freuen uns auf die bunte Vielfalt der herbstlichen Farben, wenn sich das Laub allmählich verfärbt und auf das nicht mehr so grelle Licht der Sonne mit seinem Schattenwurf. Die Gärten machen sich bereit für die letzte Ernte des Jahres. Und wer Zeit und Lust hat genießt die paar warmen Stunden des Tages bei einem Sonnenbad.

Nein, der diesjährige Sommer ließ für viele von uns einiges zu wünschen übrig. Wer ihm nicht gerade mit einem Ferienflieger entfliehen konnte, traf sich mit verschnupften Leidensgenossen in der nächsten Apotheke. Nein, es s gibt kaum einen Grund, ihm nachzuweinen. Umso größer sind nun die Hoffnungen auf einen goldenen Herbst. Daumendrücken ist angesagt!
3
2
0

Weiterveröffentlichungen:

Wocheninfo win | Erschienen am 11.09.2010
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
19.468
Günther Jatzkowski aus Burgdorf | 05.09.2010 | 17:40  
69.594
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 05.09.2010 | 19:32  
2.582
Angelika Fischer aus Marburg | 05.09.2010 | 21:13  
9.707
H. - Willi Wünsch aus Bergheim | 05.09.2010 | 21:41  
20.796
Hans-Rudolf König aus Marburg | 06.09.2010 | 00:06  
68.142
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 06.09.2010 | 08:04  
18.229
Friederike Haack aus Marburg | 07.09.2010 | 22:03  
16.953
Petra Kinzer aus Meitingen | 08.09.2010 | 12:16  
23.224
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 08.09.2010 | 12:19  
3.779
Melanie Weiershäuser Belichtbar Fotografie aus Marburg | 09.09.2010 | 11:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.