Anzeige

"What a wonderful world" ... Ein musikalischer Aufruf von "Joy of Life" am 12. November 2017 in Marburg

Wann? 12.11.2017 18:00 Uhr

Wo? Lutherische Pfarrkirche St. Marien Marburg, Lutherischer Kirchhof 1, 35037 Marburg DE
Marburg: Lutherische Pfarrkirche St. Marien Marburg |

„What a wonderful world“

Chor „Joy of Life“ der Kurhessischen Kantorei Marburg
Lutherische Pfarrkirche Marburg
Sonntag, 12. November 2017, 18.00 Uhr


Percussion:               Martin Müller
Bass:                          Dirk Kunz
Leitung und Piano:   Jean Kleeb


Eintritt: 10,- € / 8,- € (Vorverkauf und Abendkasse)


Nach den erfolgreichen Konzerten mit dem Weltmusik-Oratorium „Luther!“ zum Reformationsjahr zeigt der Chor „Joy of Life“ nun eine ganz andere Seite der Musik mit Gospels, Spirituals und Songs aus Afrika, Lateinamerika und Asien.

Gerade in Zeiten großer politischer Auseinandersetzungen ist es gut und not-wendig, einmal inne zu halten und die bereichernde, beeindruckende Vielfalt der Welt, das Gemeinsame und Verbindende, musikalisch zu erleben und zu bewundern, jenseits von den unzähligen unangenehmen Nachrichten, die wir täglich durch die Medien erfahren.

Der Chor möchte hier ein Zeichen setzen und präsentiert bekannte Lieder wie „What a wonderful world“, „Siyahamba“, „Lead me guide me“ oder „Shenandoah“. Daneben stehen wunderbare Chorstücke wie „Vamuvamba“ aus Kenia, „Chua ay“ aus den Philippinen oder „Balia de Sehu“ aus der Karibik. Abgerundet wird das Programm mit modernen und schwungvollen Gospels wie „Celebrate“, „Let everything that hath breath“ und „Power“.

Um der Freude am gemeinsamen Erleben  einen deutlichen Ausdruck zu verleihen, wird das Publikum bei einfachen Songs eingeladen mitzusingen, wie so oft ein eindrucksvolles Erlebnis für alle Mitwirkenden!
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
13.812
Volker Beilborn aus Marburg | 03.11.2017 | 15:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.