Anzeige

Weltgebetstag 2019, Freitag, 1. März 19, 18.00 Uhr, Kugelkirche

Der Weltgebetstag 2019 will anstecken, eine neue Gastfreundschaft zu leben!

„Kommt, alles ist bereit!“

Eine festlich gestaltete Tafel lädt in diesem Jahr zum Weltgebetstag ein: Frauen aus Slowenien haben aufgetischt, was uns nährt und verbindet. Sie geben uns Kostproben von den Köstlichkeiten in ihrem Land – von der wunderbaren Natur mit weiten Wäldern, Höhlen und klaren Flüssen und Seen, von Mythen und Sagen und der wechselhaften Geschichte des Landes. Sie laden die Menschen von den Rändern der Gesellschaft herzlich ein und bereiten ihnen einen besonderen Platz am Tisch.

Slowenien, eines der jüngsten Mitglieder der EU, liegt auf der Balkanroute und hat während der Fluchtwelle 2015 viele Menschen versorgt, die zumeist durch das Land und weitergezogen sind. Es ist Transitland für Menschenhandel, zugleich eine aufbrechende Demokratie mit eigenem Selbstbewusstsein.

In Slowenien steht der erste Kindergarten für Roma-Kinder, ein echtes Erfolgskonzept, und seit Sommer 2018 wird es von einem ehemaligen politischen Comedian in einer Mitte-Links-Koalition regiert. Es gibt noch viel mehr zu entdecken – in den Gottesdiensten am Freitag, 1. März 2019, wird davon berichtet und ökumenische Gastfreundschaft gefeiert.

Die Marburger Innenstadtgemeinden feiern in der Kugelkirche um 18.00 Uhr. Mit dabei ist der Chor „Joy of Life“ der Kurhessischen Kantorei Marburg unter der Leitung von Jean Kleeb. Im Anschluss wird zu einem Zusammensein mit landestypischen Speisen eingeladen.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
2.640
Manfred Hermanns aus Hamburg | 07.03.2019 | 18:43  
16.251
Volker Beilborn aus Marburg | 08.03.2019 | 11:26  
13.680
Kirsten Mauss aus Hamburg | 08.03.2019 | 21:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.