Anzeige

Weihnachtsgruß der Islamischen Gemeinde Marburg e.V.

(Foto: Islamische Gemeinde Marburg e.V.)
Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Freunde und Partner,

Salamu aleikum - der Friede Gottes sei mit Ihnen.

"Wer fremde Sprachen nicht kennt, weiß nichts von seiner eigenen."

- Johann Wolfgang von Goethe -



Welch wahrer Satz in einer zunehmend anonymisierten "globalen " Welt. Die Weihnachtszeit ist eine gute Gelegenheit uns gemeinsam mit unseren christliche Glaubensgeschwistern an die wundersame Jungfrauengeburt Jesu Christi zu erinnern, die auch im Koran erwähnt wird (u.a. Sure 19 "Maria").


Muslime nutzen die Möglichkeit, sich intensiver mit Jesus und seinen Lehren auseinanderzusetzen - ist er doch einer der fünf wichtigsten Propheten im Islam. Und wie es der Eine will, feiern auch gerade die Juden ihr Lichterfest Chanukka. Noch mehr Gelegenheit zum Kennenlernen anderer "Sprachen", Religionen, Kulturen und MENSCHEN.


Wir blicken dankbar zurück auf ein Jahr voller Aktivitäten, Diskussionen und gegenseitiger
Bereicherung. Hierfür möchten wir uns herzlich bei Ihnen allen bedanken und wünschen gesegnete und besinnliche Feiertage im Kreise Ihrer Familien und Freunde.



2020 kann kommen! Wir freuen uns auf ein weiteres gemeinsames Jahr voller Kraft, Energie und Einsatz für konstruktives Miteinander, zum Wohle unserer schönen Stadt!

Beste und friedliche Grüße – SALAM

Prof. Dr. Bilal Farouk EL-ZAYAT

Vositzender



SAVE THE DATE
So Gott will erfolgt die offizielle Eröffnung unseres Gemeindezentrums am 19. April 2020! Bitte um Vormerkung 😊.
1
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
1.571
Rainer Bernhard aus Seelze | 26.12.2019 | 23:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.