Anzeige

Wanderausstellung Charlie Hebdo 5 ans déjà - Guillaume Doizy: Vortrag in franz. Sprache

Das Institut für Romanistik der Universität Marburg hatte in Kooperation mit der deutsch-französischen Gesellschaft, des französischen Instituts und des Kulturvereins Strömungen e.V. zur Eröffnungsveranstaltung der Wanderausstellung ,,Charlie Hebdo, 5 Jahre schon!" eingeladen.

Nach der Begrüßung durch Claire Köhling und Prof. Olaf Müller vom Institut für Romanistik, wurde der Kunsthistoriker und Autor der Ausstellung: Guillaume Doizy aus Frankreich, kurz vorgestellt. Er hielt einen sehr interessanten Vortrag über die Geschichte und den Stellenwert von Karikaturen und Pressezeichnungen in französischer Sprache.

Im Anschluss hatten alle Teilnehmer und Gäste, wie der Hochschulattaché und Leiter des Institut français Bonn, Landry Charrier, die Gelegenheit, diese Ausstellung zu besuchen und mit Herrn Doizy zu diskutieren.

Um die Plakate einem breiteren Publikum zugänglich zu machen, haben die Studenten der Romanistik eine deutsche Übersetzung und eine Zusammenfassung erstellt. Die Ausstellung ist im Foyer des Hörsaalgebäudes noch bis zum 28. 01. zu sehen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.