Anzeige

WaldBühne auf Spiegelslust - TheaterGegenstand - Sommerprojekt 2017

Di. 15., Mi. 16., Do. 17. August, je 20.30 Uhr, WaldBühne auf Spiegelslust

TheaterGegenstand - Sommerprojekt 2017

In tausend Formen... ein Sommernachtstraum ohne Shakespeare

http://theater-gegenstand.de/?wp_theatre_prod=in-t...

Eintritt:

Vorverkauf: 12 € zzgl. 2,20 € Gebühren / ermäßigt 8 € zzgl. 1,80 € Gebühren -

Abendkasse: 15 € / ermäßigt 10 €

Reservierungen: über info@spiegelslustturm.de oder: 06421/682129



Kommen Sie mit auf eine poetische Reise. Eine Reise durch die Auen der Poesie und die Hügel hinan mit den Klassikern deutscher Lyrik. Lassen Sie sich entführen. Entführen in eine zauberhafte Welt. In die Welt der Geschichten und Märchen, in der zauberhafte Wesen Ihnen ins Herz schauen, mit leisen Stimmen die Natur und die Liebe besingen, betanzen, beflüstern.

Schließen Sie die Augen. Geben Sie sich ganz der Musik hin, den Worten, den Düften des Sommers und des Waldes. Werden Sie Teil dieser Welt. Erleben Sie gemeinsam mit uns ihren Sommernachtstraum.
Einen Kranz aus Poesie geflochten mit Texten von Wilhelm Busch, Theodor Fontane, Johann Wolfgang von Goethe, Heinrich Heine, Else Lasker-Schüler, Christian Morgenstern, Rainer Maria Rilke, Joachim Ringelnatz und weiteren bekannten und unbekannten Dichtern der deutschen Literatur.

Im August und September 2017 führt Theater GegenStand seine Zuschauer(innen) in den Wald und erschafft dort einen sinnlichen Abend, erfüllt mit Lyrik, Poesie, Musik und Gesang. Man kann sich in dieser Sommeratmosphäre frei bewegen, selbst entscheiden, ob man beim Wein einer Geschichte lauschen, sich von Musik verzaubern, sich von Düften betören, mit Worten spielen oder von Tänzerinnen umtanzen lassen möchte.

Die Sommerprojekte von Theater GegenStand finden immer an außergewöhnlichen Orten statt. Theater GegenStand versteht es dabei meisterlich, die Besonderheiten dieser zauberhaften Orte zu nutzen und damit einen ganz neuen Blick auf den Ort zu ermöglichen, ihn wirklich zu verzaubern.

Dauer der Performance: ca. 100 Minuten, Ausklang bei Wein und Musik
Texte: Theater GegenStand und Klassiker der deutschen Lyrik.

Regie/ Künstlerische Leitung: Karin Winkelsträter und Inga Berlin


Termine:

Di. 15./ Mi. 16./ Do. 17. 08. 2017 20:30 Uhr

Spiegelslustturm Marburg, Hermann-Bauer-Weg 2, 35043 Marburg


Fr. 18./ Sa. 19./ So. 20. 8. 2017 20:30 Uhr

Stadtwald Marburg, Zum Runden Baum 2, 35037 Marburg


Gefördert durch den Kultursommer Mittelhessen und die Sparkasse Marburg Biedenkopf.
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.