Anzeige

WaldBühne am Spiegelslustturm - Red Booze - Rock/Blues, Samstag, 26. 8. 17, 20.00 Uhr

  MObiLO e.V.
TurmCafé im Kaiser-Wilhelm-Turm auf Spiegelslust, Hermann-Bauer-Weg 2, 35043 Marburg

Samstag, 26. 8. 17, 20.00 Uhr - WaldBühne - Benefizkonzert für MObiLO e.V.

Red Booze  -  Rock/Blues

https://www.facebook.com/redboozemarburg/

Eintritt: 15,- / 13,- €

Reservierungen über: info@spiegelslustturm.de oder TurmCafé 06421/682129

Liebe Freunde der gepflegten Rock- und Bluesmusik, liebe Anhänger von RED BOOZE, mit viel Vorfreude möchte ich euch auf ein ganz besonderes Konzert von RED BOOZE hinweisen:

Am Samstag, dem 26. August werden wir ab 20 Uhr auf der Waldbühne am Spiegelslustturm in Marburg zu hören und zu sehen sein. Wer dort schon einmal ein Konzert miterlebt hat, weiß um die außergewöhnliche Atmosphäre dieses Ortes: die malerische Stadt tief unten im Tal, der mächtige Turm über einem, die Bühne umgeben vom satten Grün des Waldes und diesmal hoffentlich das Ganze umweht von einer lauen Sommerbrise.

RED BOOZE das sind:
Jesko von Schwichow – Gesang, akustische Gitarre, Ukulele,
Mundharmonika, Saxophon
Peter Haeberle – Gitarren
Dietrich Winkelmeier – Tasten, Trompete
Jürgen Hummes-Kißler – Gitarre
Peter Opitz – Bass
Jochem Görtz – Schlagzeug

Und so wollen wir einen abwechslungsreichen Streifzug durch den Kosmos der
Rockmusik bieten. Unter dem Motto rhythm & rock, blues & ballads spielen die
sechs Musiker bekannte Ohrwürmer, aber auch weniger bekannte Stücke, von
J.J. Cale bis ZZ Top, von Joe Cocker zu den Rolling Stones. Die
individuellen Interpretationen des classic rock machen die Konzerte von RED
BOOZE zu einem äußert spannenden Hörerlebnis, das schnell beim Publikum die
Tanzmuskulatur in Schwung bringt. Weniger bewegte Zuhörer genießen die
Klänge der Band einfach als „spannend – entspannte Rockmusik für Erwachsene“ (Publikumsmeinung), denn die klassische Rockbesetzung - Gesang, zwei Gitarren, Piano, Schlagzeug, Bass - produziert nicht nur satten Sound & starke Soli, sondern bietet durch Mundharmonika, Saxophon und Trompete auchenorme klangliche Vielfalt.

Der Reinerlös der Auftritte fließt jeweils sozialen Projekten zu. So
erspielten RED BOOZE bereits Spenden für „ÄRZTE OHNE GRENZEN“
“Kinderschutzbund Marburg“, „REPORTER OHNE GRENZEN“, „Elterninitiative für
leukämie- und tumorkranke Kinder Marburg“, “GERMAN DOCTORS”,
“Flüchtlingsbegleitung Mittelhessen”.

Und so stellen wir unsere Musik auch diesmal in den Dienst eines guten
Zwecks – Der gesamte Erlös des Abends geht an den gemeinnützigen Verein
“MObiLO e.V.” der zugleich Veranstalter des Benefizkonzertes ist. Der
Marburger Verein schafft Arbeitsplätze für Menschen mit psychischer
Erkrankung und will Vorurteile und Berührungsängste abbauen. Erst vorgestern
wurde Lutz Götzfried, einer der Gründungsväter des Vereins, für seine
ehrenamtliche Kulturarbeit mit seelisch kranken Menschen mit dem „Marburger
Leuchtfeuer 2016“ ausgezeichnet.

Es gibt also viele Gründe, sich am 26. August vor der Waldbühne am
Kaiser-Wilhelm-Turm einzufinden! Und – bitte behaltet diese Informationen
nicht für euch, sondern gebt sie weiter an Freunde, Bekannte, Nachbarn und
Kollegen – MObiLO und die Menschen, um die sich dieser Verein kümmert,
werden euch dankbar sein dafür…

Auf euer Kommen freuen sich RED BOOZE, die Veranstalter und ganz besonders
die Empfänger Eurer Eintritts-Spenden.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.