Anzeige

"Vom Wasserstrahl zum Lichtstrahl" - Kinderuni für Vorschulkinder im FB Physik

Lautes Kreischen erhebt sich, als eine kleine Rakete zur Hörsaaldecke zischt, erfreuliches Lachen, als daraufhin ein kleiner Fallschirm heruntersegelt. Im Fachbereich Physik finden sich heute Vorschulkinder ein, um in die verzaubernde Welt der Physik eingelassen zu werden.
Herr Professor Ackermann und Herr Otto haben wieder eine ganze Reihe von Experimenten vorbereitet, bei denen die kleinen Studenten staunend zusehen aber auch selbst Hand anlegen können. Professor Ackermann zeigt hierbei auf interessante und witzige Weise Einblicke in alltägliche und erstaunliche Phänomene. Im Vordergrund stehen dabei Dinge, die man vielleicht auch zu Hause mit einfachen Mitteln nachmachen kann: Ein Sandstrahl aus einem Papiertrichter, mit dem sich malen oder der sich mit einem geriebenen Luftballon zerstäuben lässt, ein Wasserstrahl, der ähnliches tut. Lichtstrahlen, die im Nebel sichtbar werden – das weiße Licht als Regenbogenfarben, wenn man es an einer CD reflektiert wird. Ein Luftstrom, auf dem ein Ball schwebt, Wärmestrahlen, die nicht sichtbar, aber einen Luftballon zerplatzen lassen, einen Weiteren mit Wasser gefüllten aber nicht. Dies soll auch Anregungen für die Erzieherinnen der Kindergärten bieten, die als Begleiter die Veranstaltungen besuchen. 15 Kindergärten und Tagesstätten aus Marburg und Umgebung haben sich für die Kinderunitermine im September 2011und im März 2012 mit über 220 Kindern angemeldet. Die Termine für dieses Semester sind alle vergeben. Interessenten für eine Kinderuni Physik oder auch eine Science-Show für Schüler oder Erwachsene können sich aber gerne bei Herrn Otto in der Hörsaalvorbereitung des Fachbereich Physik melden, um vielleicht im nächsten Jahr mit dabei zu sein.
0
1 Kommentar
12.137
Christine Eich aus Wetter | 27.09.2011 | 13:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.