Anzeige

Vireninfektion in Weidenhausen, kostenlose Führung am Samstag, 3. November um 14 Uhr., Galerie JPG,

BIlderwand mit verschiedenen Motiven der VIren
Vireninfektion in Weidenhausen.

In einer Stadt, die in Virologen-Kreisen einen bekannten Namen hat, liegt es nahe,  Kunst und Wissenschaft zusammenzuführen. Und genau dies hat Galeristin JPG getan: Sie lud die Bildende Künstlerin und Archäologin Silke Rath ein, ein Jahr lang das Marburgvirus „MARV“ ästhetisch zu ergründen.Galerie JPG eröffnete Ausstellung „MARV“ von Silke Rath (Hamburg) und offeriert kostenlose Führung am Samstag, 3. November, um 14 Uhr.

Einige interessierte Besucher fanden sich ein, um die Ausstellung zu sehen und sich von Jessika Petraccaro-Goertsches erklären zu lassen.

Ein Buchtipp zum Thema:
https://www.myheimat.de/marburg/ratgeber/buchtipp-...
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.