Anzeige

VERSCHLEIERTER KÖLNER DOM

wo ist die Domspitze?
Zum Jahreswechsel weilte ich 3 Tage in der DOM-Stadt Köln.
Ich habe mit Blick auf dem Dom gewohnt.
Des öfteren habe ich diese schöne Stadt am Rhein schon besucht, aber noch nie habe ich den Dom so "verschleiert" gesehen wie diesmal. Die Regenwolken hingen so tief, dass sie fast ein Drittel vom Turm verschluckt haben. (Bild1 und 2). Es sah etwas geheimnisvoll aus, es schien so, als ob er sich vor der kommenden Silvesternacht schützen wollte.
Mit Recht, wie es sich dann auch gezeigt hat.
Ab den Abendstunden flogen schon die Raketen und die Böller um diese mächtige Kirche.
Beim Jahreswechsel um Mitternacht wurde es dann richtig laut, ein unbeschreibliches Feuerwerk prasselte um und auf den Dom nieder, es knallte aus allen Richtungen so heftig , dass man die Glocken, die das Neue Jahr eingeläutet haben, nicht hören konnte.
Von meinem Zimmer konnte ich auch auf die Rheinufer sehen, ich war überweltigt von dem, was da in die Luft gefeuert wurde.
Es war ein besonderes Silvester-Erlebnis .
1 1
4
1
2
2
3 1
1
4
1 1
5
3
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
13 Kommentare
6.045
Sweety Kity aus Hannover-Bothfeld | 02.01.2010 | 23:41  
6.456
Gisela Diehl aus Alzey | 02.01.2010 | 23:46  
4.916
Ute Kohler aus Fürstenfeldbruck | 02.01.2010 | 23:55  
18.230
Friederike Haack aus Marburg | 02.01.2010 | 23:56  
5.625
Wolfgang Amadeus Austrianer aus Langenhagen | 03.01.2010 | 00:37  
41.237
Gertraude König aus Lehrte | 03.01.2010 | 01:15  
15.138
Christiane Wolff aus Hannover-Wettbergen | 03.01.2010 | 09:23  
3.074
Willi Preis aus Seeg | 03.01.2010 | 10:24  
3.785
Melanie Weiershäuser Belichtbar Fotografie aus Marburg | 03.01.2010 | 12:26  
18.230
Friederike Haack aus Marburg | 03.01.2010 | 17:50  
9.697
Hans-Christoph Nahrgang aus Kirchhain | 03.01.2010 | 21:20  
17.225
Wolfgang H. aus Gladenbach | 03.01.2010 | 22:16  
23.688
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 04.01.2010 | 17:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.