Anzeige

Vandalismus und kein Ende - Synagoge gestohlen - Brunnen beschmiert

1
Am Sonntag wurde er eingeweiht, der Garten des Gedenkens in Marburg. Keine drei Tage später wurde das Modell der ehemals an diesem Platz stehenden Synagoge gestohlen. Auf dem ersten Foto sieht man die abgesägten Befestigungsschrauben, auf dem zweiten ist links das Modell zu erkennen.
Auch der Marktbrunnen wurde Opfer von Vandalen. "Wir sind sehr wütend", so der geistreiche Spruch, der dort aufgesprüht wurde.
Glaubt es mir - wir auch!
Richtigstellung 14. 11. 14.30: Das Modell wurde abgebaut, um an der Beschriftung (Blindenschrift) eine Änderung vorzunehmen, so die Pressestelle der Polizei Marburg.
1
11
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
16.456
Fred Hampel aus Fronhausen | 15.11.2012 | 19:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.