Anzeige

So., 25.08.19, 11.30 Uhr, TurmTerrasse Big Band Skyline

(Foto: Skyline)
So., 25.08.19, 11.30 Uhr, TurmTerrasse

Big Band Skyline

Konzert zum Frühschoppen

Mit hochwertiger musikalischer Kost
www.skyline-bigband.net
www.youtube.com/watch?v=ZNQG0zkJxfw

Eintritt: 6,- €

Die Skyline Big-Band
besteht seit fast 30 Jahren mit der aktuellen Besetzung von sechs Saxophonen, vier Posaunen, drei Trompeten, Gitarre, Klavier, Schlagzeug, Bass und Gesang. Zum abwechslungsreichen Repertoire gehören Gesangs- und Instrumentalarrangements - von allseits bekannten Jazz- und Swingstandards über Latin und Rhythm and Blues bis zu mitreißender Fusion - darunter Werke von Count Basie, Glenn Miller, Neal Hefti, Billy Strayhorn, Michael Bublé, Gordon Goodwin, Joe Zawinul u.v.a. Seit 2017 steht die Skyline Big Band unter der musikalischen Leitung von Gregor Schor.

Gegründet: 1986
Musikalische Leitung: Gregor Schor
Gesang: Anke Butz

Pressestimmen
"Fette Bläsersätze mit vier Saxophonisten, drei Posaunen, drei Trompeten, dazu Klavier, Bass, Schlagzeug, Gitarre, Gesang - die "Skyline Big Band" aus Gießen hat am Samnstag im Wetzlarer "Franzis" gespielt und der Sound war überwältigend.

"Das Programm, das die Gießener Musiker den 100 Gästen im "Franzis" boten, war vielschichtig und anspruchsvoll. Es reichte von bekannten Jazz- und Swing-Standards wie "Fly Me To The Moon", "Beyond The Sea", und dem spannungsreichen "Fever" über Latin, Rhythm-and-Blues bis hin zu komplex arrangiertem Fusion. Mit Gesangs- und Instrumentalarrangements unter Leitung von Christian Wiechers erzeugten die Musiker einen wohlklingenden, mitreißenden Sound." (Wetzlarer Neue Zeitung - Markus Fritsch)

"Es wurde qualitativ hochwertige Kost geboten, sehr zur Freude des sachkundigen Publikums. Die Big Band, geleitet von Christian Wiechers, eröffnete mit "It's Showtime" und ließ neben weiteren Titeln "On Green Dolphin Street", "Bop Doo Wah" und nach der Pause "On Broadway", "Spain" und als Zugabe "Tequila" folgen. Bei acht Titeln bereicherte Barbara Yeo-Emde (Mezzosopranistin) die Vorträge. Die Sängerin begleitete Titel wie "Fly Me To The Moon", "Beyond The Sea", "Fever" und als Zugabe "Jump". (Gießener Allgemeine Zeitung)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.