Rettet die Osterhasen!

Marburg: Überall |

Sie haben sich für die Eiertage extra bunt herausgeputzt, um uns Zweibeinern Freude zu bereiten. Vermutlich hatten die Osterhasen mal wieder vergessen, dass sie ausgerechnet in dieser Zeit besonders gut schmecken und den Menschen geradezu auf der Zunge zergehen.  Das hatte zur Folge, dass sich die Osterhasenbestände, die sich über die vergangenen zwölf Monate gut erholt hatten, in den letzten Wochen sprunghaft dezimiert haben. In vielen Geschäften waren sie sogar völlig ausgestorben.

Nicht nur hierzulande haben die Menschen Schokohasen zum fressen gern. Von den über
220 Millionen deutschen Hasen, die in diesem Jahr das Licht der Welt erblickt hatten, ist fast die Hälfte in andere Länder ausgewandert. Zu ihrem großen Leidwesen ereilte sie dort das gleiche Schicksal wie den daheim gebliebenen. 

Die Appelle der Zahnärzte und Ernährungswissenschaftler, nicht zu viel Süßes zu futtern, um das Überleben der Osterhasen zu sichern, zeigen leider keine Wirkung. Daher bleibt nur die Hoffnung, dass die Schokoladenhasen künftig ihr Verhalten ändern werden und sich nur noch außerhalb der Öffnungszeiten in den Geschäften tummeln.

Trotzdem noch schöne Eiertage!
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
5.268
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 04.04.2021 | 18:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.