Anzeige

Radio Unerhört Marburg - Ein Besuch im Sender

Mich hat es schon länger interessiert, wo die gute Musik herkommt, die ich häufig höre.
Nun war die Gelegenheit günstig: Ich konnte mir den Sender von innen ansehen.

Im InfoCafé für Interessierte: jeden Dienstag von 16- 18 Uhr kann man sich vor Ort kundig machen, das habe ich heute getan. Ein netter Mitarbeiter, Herr Schneider, führte mich in alle relevanten Räume und zeigte mir auch die Technikräume. Es gibt zwei Senderäume: Studio  A und B. Hier habe ich ein kleines Video aufgenommen, s. Link und höre.

Wer also Interesse hat, kann sich dienstags von 16 - 18 Uhr informieren.

Leider wird in absehbarer Zeit der Sender in andere Räumlichkeiten umziehen müssen, ebenso die anderen Mieter der Rudolf-Bultmann-Straße 2a u.2b, da die gesamten Räumlichkeiten an der Waggonhalle einem sehr umstrittenen Konzept weichen müssen.


https://youtu.be/RUhi75r_bgQ


http://www.radio-rum.de/blog/
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
956
Heinrich Rautenhaus aus Marburg | 10.08.2017 | 03:14  
13.469
Volker Beilborn aus Marburg | 10.08.2017 | 08:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.