Anzeige

Promikon 2013: Abendprogramm

Marburg: Hörsaalgebäude | Ab 20 Uhr gab es im großen Hörsaal ein spezielles Abendprogramm. Bei diesem spielten nicht nur einige der schon vorher aufgetretenen Musiker, sondern es waren auch mehrere Teilnehmer früherer Castingshows zu Gast.
Die "Stars" der Castingshows berichteten über verschiedene Erfahrungen, die sie dort gesammelt hatten. Einige von ihnen durften auch ihre musikalischen Fähigkeiten bei einem Lied präsentieren. Unter den Anwesenden war auch ein Mächen, das noch nicht volljährig war und nicht länger als bis 22 Uhr auf der Bühne bleiben durfte. Das war aber trotz einer leichten Verspätung beim Veranstaltungsbeginn kein Problem, da gegen 22 Uhr die Gespräche mit den Castingshow-Teilnehmern beendet waren und diese die Bühne erst einmal verließen.
Weiterhin wurde an einige Musiker der David Award verliehen. Dies ist eine in verschiedenen Kategorien verliehene Auszeichnung für Künstler aus der christlichen Musikszene. Auch die Preisgewinner durften bei der Abendveranstaltung einen musikalischen Beitrag leisten.
Insgesamt wurde das Abendprogramm aber von den Gesprächsbeiträgen dominiert - wer viel Musik erwartet hatte, kam nicht unbedingt auf seine Kosten.

Links
Überblick über die Promikon 2013
Weitere Artikel zur Promikon
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.