Anzeige

Neue Kirchturmuhr für die Evang. Kirche in Leidenhofen

Der Kirchturm vor der Montage der neuen Uhr.
Heute wurde die neue Kirchturmuhr am Kirchturm der Evang. Kirche in Leidenhofen montiert. Seit 9.00 Uhr war Uwe Hahn und der Monteur Reinhard Müller von der Herstellerfirma Philipp Hörz, mit den Vorbereitungen zur Montage der neuen Uhr beschäftigt.

Unter engen räumlichen Bedingungen und dadurch erschwerten Arbeitsmöglichkeiten, wurde die Halterung für die neue Uhr und die dazugehörende Elektronik angebracht.
Später kam der Kranwagen der Firma Kress zu Hilfe, um die Arbeitsbühne und die Monteure, sowie das neue Ziffernblatt in die Arbeitshöhe zu heben.

https://youtu.be/PFsTfQLJ7Bk

Das war Maßarbeit von allen Beteiligten, aber mit viel Können und Geschick, wurde auch das Anbringen geschafft. Gegen Mittag war das Werk vollbracht und die Uhr war am alten Platz, in neuem Glanz.
_________________________________________

Nachtrag zu den Glocken:

Im Jahre 1867 hat die Gemeinde zwei neue Kirchenglocken gießen lassen.

Während des ersten Weltkrieges wurde die große Glocke vom Turm heruntergeholt, um sie zu Waffen und Munition umzugießen.

1922 wurde wieder eine zweite Glocke gegossen.

Im zweiten Weltkrieg wurde erneut am 8. Juli 1942 die große Glocke vom Turm heruntergeholt und zu Kriegszwecken eingeschmolzen.

Am 25. August 1950 wurden wieder zwei neue Glocken gegossen und in den Turm gebracht.
Die kleine Glocke die sich seit 1867 im Turm befindet, wurde in das neue Geläute mit
einbezogen.

____________________________________________________________________

Das alte Uhrwerk wurde inzwischen von Uwe Hahn restauriert und wird später als Museumsstück in der Kirche ausgestellt.


https://youtu.be/IJyhlv9Wm8Q

http://www.philipp-hoerz.de/de/home/index.php


https://www.myheimat.de/marburg/kultur/1000-jahre-...
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
1.091
Karl-Heinz Wulf aus Garbsen | 12.10.2017 | 18:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.