Anzeige

Marburger Kunstverein - Vortrag über Architektur, Malerei und Dichtung Georgiens, 1. 10. 2019, um 18 Uhr

(Foto: Kunstverein)

am Dienstag, 1.10.2019, um 18 Uhr
findet im Marburger Kunstverein ein Vortrag über Architektur, Malerei und Dichtung Georgiens statt. Valerian Gorgoshidze und Malte Schuchardt stellen die Kultur dieses Landes am Kreuzpunkt zwischen Ost und West, Asien und Europa vor.

Eine neue Kultur kennenlernen? Etwas, was einzigar􀆟g ist? Georgien, ein Land im Kaukasus mit einer 3000-jährigen Geschichte,Tiefer Religiosität und interessanter Kunst. Eine Kultur, die keiner ähnlich ist, ein Kreuzpunkt von Ost und West, von Europa und Asien.
Der Theaterregisseur Valerian Gorgoshidze aus Tiflis und Malte Schuchardt, Georgien-Kenner aus Marburg, werden die Kunst und die Kirchenbauten dieses Landes präsentieren
und georgische Sprache in rhythmischer Dichtung vorstellen.

Der Eintritt ist frei.
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
17.709
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 22.09.2019 | 12:23  
17.451
Volker Beilborn aus Marburg | 22.09.2019 | 19:04  
17.709
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 22.09.2019 | 19:30  
17.451
Volker Beilborn aus Marburg | 01.10.2019 | 22:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.