Anzeige

Lieder, Lyrik und Geschichten in der Alten Kirche in Bürgeln, 25. 3. 17, 18 Uhr

Foto von Hydro bei Wikipedia
Erinnerung !


Bitte den Link öffnen:

https://www.myheimat.de/coelbe/kultur/keiner-weiss...



Info aus Wikipedia, zur Alten Kirche:

Eine Vorgängerkirche wurde um 1000 errichtet. Der im Kern romanische Bau mit schmalem Rechteckchor wurde in spätgotischer Zeit erneuert und 1688 in Fachwerkbauweise erhöht. In derselben Zeit wurde eine Empore eingebaut. Das Dach wurde erneuert und mit einem Dachreiter bekrönt. Die Nordseite ist durch zwei Rundbogenfenster gegliedert. 1733 wurden umfangreiche Malereien am Chorbogen vollendet und um 1780 wurden die moralischen Bibelsprüche an die Wand gemalt. 1752 begann Jakob Irle mit dem Bau der Orgel, sie bekam 1798 ein völlig neues romantisches Werk. Die Kirche wurde 1970 aufgegeben und durch eine neue ersetzt. Sie gehört seit 1984 dem Förderkreis Alte Kirchen und dient heute kulturellen Zwecken.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.