Anzeige

Jessie King spielte Blues, Balladen und Country im TurmCafé im Kaiser-Wilhelm-Turm

Mit 16 Jahren ist Jessica King noch ein junger Stern am Musikhimmel, doch sollte man sich nicht von ihrem Alter täuschen lassen! Sie steht schon seit knapp sieben Jahren auf der Bühne und präsentiert mit Einfühlungsvermögen und Ausdrucksstärke neben bekannten Songs, auch viele eigene Songs.

Als Tochter des Ex-Marburgers Dale King, der zu den versiertesten Harp-Virtuosen im Lande zählt, erobert nun auch die in Antwerpen lebende Tochter Jessica King als Bluesmusikerin die Herzen ihres Publikums. Mit einem feinen Gefühl für auch die leisen Töne und ihrem Timbre, das seinesgleichen sucht, verzauberte sie alle Zuhörer im Flug.

Vor ausverkauftem Haus spielte Jessie King einen Querschnitt ihres Repertoirs und bekam vom begeisterten Publikum viel Applaus.  
 
____________________________________

Am Pfingstmontag, dem 21. Mai, 11:30 Uhr, wird Dale King als Specialguest der Gruppe Boogielicious “Boogie Woogie and Blues” in dem neuen TurmPavillon auftreten.
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
5.440
Amadeus Degen aus Battenberg (Eder) | 07.04.2018 | 12:56  
15.791
Volker Beilborn aus Marburg | 08.04.2018 | 14:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.