Anzeige

Großes Fest zur Einweihung vom Garten des Wandels in Beltershausen

Haupteingang
Man ist dem Herzen Gottes nirgendwo näher, als in einem Garten.
(Dorothy Frances Gurney, amerkan. Dichterin)


Unter dem Motto: Feuer und Flamme für den Garten des Wandels wird in Beltershausen am Samstag, 12. September 2015, gegenüber des Bürgerhauses, Einweihung gefeiert. Die Dorfgemeinschaft Beltershausen-Frauenberg hat gemeinsam mit der Gemeinde, den alten Friedhof umgestaltet zu dieser schönen Parkanlage.

Um 15 Uhr wird die Eröffnung mit einem Kunst- und Pflanzenmarkt gestartet, siehe weiteres Programm !

Ebsdorfergrund wurde damit auch an die europäische Kulturroute der Hugenotten und Waldenser angebunden.

Zwischen 18:00 h und 18:30 h wird es außerdem in der Bartholomäus-Kirche eine Lesung geben mit dem Titel: Aus dem Fluchttagebuch eines Hugenotten.


Bericht folgt.
2
2
1
1
1
1 1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.