Gänsepaar als Wächter eines Kleinods

Fachwerkkirche von Süden mit Gänsepaar
Marburg: Marburger Land | "Folgen Sie dem Gänsegeschnatter, dann stoßen Sie auf ein schönes außergewöhnliches Kleinod, die kleine Fachwerkkirche von Kehna", so beschreibt uns eine freundliche Kehnaerin den Weg zu dem kleinen Dorfkirchlein. Vorbei an den wunderschönen Hof der "Gemeinschaft Kehna", einer Behinderteneinrichtung, treffen wir nach Überwindung zweier Türchen auf das im Verborgenen liegende winzig kleine Kirchlein.

Begrüßt werden wir tatsächlich von einem sehr aufgeregten Gänsepaar, das uns auf den obersten Stufen der schmalen Treppe den Zugang zur Kirche verwehrt. Gänse sind bekanntermaßen alles andere als dumm. Es zeigt, dass sie sehr gute Wächter sind. Manch eine Vertreterin des schwachen Geschlechts wird mitunter als "dumme Gans" bezeichnet, was wahrscheinlich darauf basiert, daß Gänse in einer Schar ständig schnattern.

Sehr behutsam versuchen wir die laut fauchenden Gänse zu überlisten. Den langen Hals drohend entgegenstreckend, den Schnabel weit aufgerissen, treten sie uns entgegen. Es gelingt uns, sie mit einigen Apfelresten zu überlisten und vom Eingang des Kirchleins wegzulocken.

Auf dem Balken über der Tür hat sich der Zimmermeister E. W. Unger als Erbauer verewigt. Die Gemeinde benötigte 12 Jahre (1767 - 1779), um die Kirche zu errichten. Wir erfahren, da die Kirche leider geschlossen war, dass im Inneren eine kräftige Mittelstütze das Gewicht des Dachreiters abfängt und ein schlichter Sandsteinblock als Altar dient. Der Raum bietet nur 30 Personen Platz.

Wir sind angetan von diesem Kleinod und stellen fest, dass es sich lohnt, nicht nur riesigen prächtigen Kathedralen und Domen einen Besuch abzustatten!
7
1 8
6
3 5
1 4
1
Einem Mitglied gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
7.339
Siegfried Kuhl (sk1941) aus Marburg | 31.05.2015 | 15:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.