Anzeige

Ehrung für 3 Jahrzehnte ehrenamtlichen Einsatz für sein Dorf und für die Großgemeinde

hier fand die Ehrung statt
Im Schloss Rauischholzhausen fand am Nachmittag im Weißen Saal die Ehrung des Jubilars Helmut Vogler aus Rauischholzhausen statt.
Viele Weggefährten, Freunde und Bekannte, sowie seine Familie, kamen zur Gratulationsfeier ins Schloss.
Der Kinderchor des Kindergartens Kita Kunterbunt, umrahmte mit mehreren LIedern die Feier.

https://youtu.be/JWUxgkqeb3o


3 Jahrzehnte ehrenamtlicher Einsatz für sein Dorf und für die Großgemeinde wollen wir wertschätzen und zum Anlass nehmen, ihm ,,Danke" zu sagen, betonte der Bürgermeister Andreas Schulz in seiner Dankesrede.

Nach der Feier im Weißen Saal, lud der Bürgermeister alle Gäste zu Imbiss und Getränken in den Gastraum ein.

Verdienste des Jubilars

Helmut Vogler ist der dienstälteste Ortsvorsteher der Gemeinde.

Am 17. April 1989 wurde er erstmals einstimmig zum Ortsvorsteher und am 16. Mai des gleichen Jahres auch zum Leiter des Bürgerbüros von Rauischholzhausen gewählt.

Ob es die komplette Neuordnung der Wasserversorgung, die Ertüchtigung der Kläranlage, die Sanierung des Kanalnetzes, der Bau der Ortsumgehung, der Endausbau von über 10 Straßen, die Schaffung mehrerer Neubaugebiete oder die Modernisierung und Erweiterung der Mehrzweckhalle und des Feuerwehrhauses ging – immer war Helmut Vogler dabei. Er half mit seiner Ortskenntnis, seinem baufachlichen Sachverstand aber auch mit seiner Hände Arbeit. Zuletzt beim Pflastern von Gehwegen.
Als gelernter Hochbautechniker ist Helmut Vogler gewohnt, genau und gradlinig zu arbeiten. Er gehört zu einer Generation von Kommunalpolitikern, die die Gemeinde geprägt haben. Die Arbeit für die Sache und die Menschen sind ihm wichtig – auch deshalb wurde er immer wiedergewählt. Das ist keine Selbstverständlichkeit über einen so langen Zeitraum, sondern Zeichen der Respekts und des Vertrauens der Bürger*innen.

Leben und Wirken von Helmut Vogler in der Gemeinde

Kommunalpolitische Tätigkeiten

1972 bis 1975 sowie 1997 bis 2001 und seit 2016: Mitglied der Gemeindevertretung

1975 bis 1977 sowie 1989 bis heute: Mitglied im Ortsbeirat

1978-1983: Wehrführer

seit 1989: Ortsvorsteher und Leiter des Bürgerbüros

Auszeichnungen

1999: Bronzene Ehrennadel der Gemeinde

2002: Silberne Ehrennadel sowie Ehrenbrief des Landes Hessen

2004: Goldene Ehrennadel der Gemeinde

Sonstige ehrenamtliche Funktionen

1984 bis 1988: stellvertretender Vorsitzender der Volkstanzgruppe Rauischholzhausen

1991 bis 2001: Vorsitzender des SPD Ortsvereins
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.