Anzeige

Ehrenamtspreis für Aktive Bürger Cappel (ABC) und Initiative Generation in Bewegung Marburg

ABC - Aktive Bürger/innen Cappel e.V.
Ehrenamtspreis 2016

Im Rahmen einer Feierstunde hat der SPD-Bezirk Hessen-Nord den in diesem Jahr zum siebten Mal ausgelobten Ehrenamtspreis in der Stadthalle in Baunatal an die ausgewählten Preisträger vergeben.

Bezirksvorsitzender Manfred Schaub erläuterte: “Freiwilliges und ehrenamtliches Engagement ist Ausdruck gelebter Solidarität. Durch freiwillige Arbeit in Vereinen, Organisationen und Initiativen erfahren, erlernen und praktizieren Menschen Gemeinschaftsempfinden, Fairness und Toleranz – Werte und Tugenden, die für den Zusammenhalt der Gesellschaft von zentraler Bedeutung sind. Soziales Handeln und solidarische Mitverantwortung im alltäglich gelebten Engagement stärken nicht nur den gesellschaftlichen Zusammenhalt, sondern entsprechen auch den Idealen der SPD von Gerechtigkeit und Solidarität. Ohne Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, würde unsere Gesellschaft nicht funktionieren.“ Deshalb will die SPD mit dem Preis für besonders herausragendes freiwilliges Engagement das Ehrenamt würdigen und fördern.

Bei einer würdevollen Veranstaltung erhielten insgesamt 10 Initiativen den Preis, der aus einer Urkunde und einem Scheck bestand.

Nach Marburg wurden zwei Ehrungen vergeben:

ABC – Aktive Bürger/innen Cappel sind eine herausragendes Beispiel für bürgerschaftliches Engagement, um das Zusammenleben der Generationen und die Möglichkeiten des Älterwerdens in Cappel zu verbessern. Unter dem Motto Heute helfen, morgen profitieren“ wurden viele familienergänzende Angebote wie Nachbarschaftshilfe, Bürger-Cafe, Mittagstisch, Info-Treff und Kreativwerkstatt ins Leben gerufen. Wander-Treff, PC-Gruppen, Singkreis und Tanz- und Theatergruppe rundes das Bild ab.

ABC war mit 14 Personen zur Verleihung angereist und konnte so erfahren, wie vielfältig ehrenamtliches Engagement in Nordhessen ist.

Die Initiative Generation in Bewegung in Marburg kümmert sich seit Jahren um die generationsübergreifende Arbeit von Vor- und Grundschulkindern und Senioren. Generationsübergreifende Bewegungsangebote helfen Vorurteile abzubauen und fördern intergenerative Solidarität.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.