Anzeige

Die Volkstanz- und Trachtengruppe Halsdorf beim stehenden Festzug in Elnhausen

Mitglieder der Volkstanz- und Trachtengruppe Halsdorf beim Feldfrühstück, wie es früher war.
Marburg: Elnhausen | Mitglieder der Volkstanz- und Trachtengruppe aus Halsdorf unterhielten die Zuschauer des stehenden Festzuges zur 775-Jahrfeier in Elnhausen nicht nur mit schwungvollen Tänzen, sie hatten auch ein Feldfrühstück mitgebracht und auf einem großen Tuch ausgebreitet.

Die Arbeiterinnen und Arbeiter stärkten sich früher während der schweren Feldarbeit mit einem rustikalen Frühstück, das von zu Hause mitgenommen oder im Laufe des Tages gebracht wurde. Dabei gab es alles, was auf dem Hof produziert wurde: Brot, Butter, Marmelade, Eier, hausmacher Wurst, Schinken, Schmalz, Kochkäse, Gurken, Obst und Rührkuchen.

Hier einige Bilder aus Elnhausen von der Halsdorfer Gruppe:
1
1
1
2
2
0

Weiterveröffentlichungen:

Wocheninfo win | Erschienen am 18.09.2010
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
69.422
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 12.09.2010 | 22:22  
4.396
Horst Becker aus Wohratal | 12.09.2010 | 22:35  
17.299
Wolfgang H. aus Gladenbach | 13.09.2010 | 08:42  
9.266
Hans-Christoph Nahrgang aus Kirchhain | 14.09.2010 | 20:56  
4.396
Horst Becker aus Wohratal | 15.09.2010 | 22:20  
9.266
Hans-Christoph Nahrgang aus Kirchhain | 15.09.2010 | 23:30  
23.166
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 21.09.2010 | 00:15  
4.244
Mike Schwarz aus Frankenberg (Eder) | 23.09.2010 | 08:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.