Anzeige

Die einzige Bürstenmacherei in Hessen - Bürstenmacherfamilie Hintz in MR-Wehrda

Die größte Zahnbürste der Welt - im Laden Wettergasse
Im Jahre 1950, am 2. Februar, eröffnete Arnold Hintz als Bürstenmacher sein Geschäft in der Wehrdaer Straße 28, im Marburger Stadtteil Wehrda. Mehr als fünfzig Jahre und zwei Generationen später, ist die Familie Hintz noch immer im Handwerk aktiv, als letzte Bürstenmacherfamilie in Hessen.
Rund 600 verschiedene Bürsten, vom Rasierpinsel bis zum Kehrbesen, sind im Programm - viele davon handgefertigt. Mit natürlichen Materialien arbeitet die Familie Hintz am liebsten. Rosshaar und Wildschweinborsten kommen ebenso zum Einsatz, wie Dachshaar und Kakteenfasern, oder Birnbaum- und Olivenholz. So ist es seit drei Generationen Tradition.
Schon seit dreißig Jahren ist der Sohn des Firmengründers, Hans- Wilhelm Hintz, mit dem Bürstenmacherhandwerk beschäftigt - anfangs nur als Hobby im väterlichen Betrieb, später begann er, auf Kunsthandwerkermärkte zu fahren.

Inzwischen hat er die Tradition des Bürstenmachens an seine Kinder weitergegeben,
so wie er es vom Vater gelernt hat. Die Söhne Florian, Christian und die Tochter Melanie absolvierten zunächst eine Ausbildung, bevor sie sich für das Bürstenmachen als Beruf entschieden haben und in den Familienbetrieb einstiegen.

In der Wettergasse 17, in der Marburger Oberstadt, befindet sich der Laden, in dem man all die schönen Sachen kaufen kann. Außerdem gibt es noch eine weitere Verkaufsstelle: die Bürstengalerie, im Freilichtmuseum Hessenpark bei Neu-Anspach im Taunus.

Die Bürstenmacherfamilie Hintz unterstützt auch die Behindertenwerkstätten der Hephata Diakonie in Schwalmstadt-Treysa. Dort arbeiten elf Mitarbeiter, um zusätzlich Bürsten und Korbwaren für den Betrieb anzufertigen.

Die Familie ist für die ungewöhnliche Tradition, die sie aufrecht erhält, inzwischen bundesweit bekannt, durch Fernsehsendungen des Hessischen Rundfunks, der in den vergangenen Jahren mehrere Film-Reportagen der Bürstenmacherfamilie Hintz gesendet hat.
1
1
3
1
3
2
3
1
2
2
2
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
2
2
2
2
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Oberhessische Presse | Erschienen am 09.02.2013
10 Kommentare
398
Wolfgang Döhler aus Marburg | 05.02.2013 | 17:41  
4.528
Rainer Rösch aus Marburg | 05.02.2013 | 18:30  
15.312
Volker Beilborn aus Marburg | 05.02.2013 | 18:58  
8.842
CHRISTINE Stapf aus Amöneburg | 05.02.2013 | 21:44  
15.312
Volker Beilborn aus Marburg | 06.02.2013 | 08:24  
23.220
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 06.02.2013 | 09:38  
15.312
Volker Beilborn aus Marburg | 06.02.2013 | 10:13  
21.081
Giuliano Micheli aus Garbsen | 06.02.2013 | 15:34  
437
Martin Stumpf aus Amöneburg | 06.02.2013 | 16:21  
20.796
Hans-Rudolf König aus Marburg | 04.05.2013 | 20:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.