Anzeige

Der Theaterverein Moischt zeigt am 2.11. und 3.11.2012, jew. 20.00 Uhr und am 4.11.2012, 16.00 Uhr die Komödie "Glaubersalz zum Nachtisch" von Heidi Mager

Wann? 04.11.2012

Wo? Mehrzweckhalle, Marburg-Moischt DEauf Karte anzeigen
Marburg-Moischt: Mehrzweckhalle | Im jährlichen Wechsel mit seiner Märchengruppe bietet der Theaterverein Moischt in diesem Jahr unter der Regie von Andrea Aldag wieder eine Komödie dar.

Der Aufenthalt in einer Kurklinik ist wohl für manch einen eher ein leidiges Übel - hält er doch zuweilen einige Überraschungen bereit. Machen Sie sich selbst ein Bild und schauen Sie mal in unserer "Kurklinik" vorbei.

Zum Inhalt:

Amadeus, jüngst in Rente, befindet sich mit Ehefrau Elli und Schwägerin Marie unfreiwillig in einer Fasten-Kur. Trotzig hortet er Schokoriegel unter dem Bett und drückt sich vor der Gymnastik. In diese Situation platzt Markus. Er soll mit Amadeus Zimmer und Bett teilen, wovon Amadeus natürlich überhaupt nichts hält. Er wird also immer garstiger zu allen, auch weil Markus mit seinem Charme so einen Erfolg bei Frauen hat. Amadeus muss sich wegen seines misstrauischen und aufsässigen Verhaltens zusammen mit Elli und Marie einer "Therapiesitzung" stellen. Und weil "mit Markus irgendwas nicht stimmt" hat sich Amadeus inzwischen auf seine Fährte gemacht und wie die Sache ausgeht... sehen Sie selbst.

Der Theaterverein Moischt lädt Sie herzlich zu einem kurzweiligen Abend bzw. Nachmittag in die Mehrzweckhalle Moischt ein. Die Aufführungen sind am 2.11.2012 und 3.11.2012 um 20.00 Uhr sowie am 4.11.2012 um 16.00 Uhr.

Karten gibt es an der Abendkasse oder im Kartenvorverkauf im Restaurant Sonnengold, Moischt und im Frisörlädchen Marga Ernst, Moischt. Auch Reservierungen für die Abendkasse sind möglich: Bitte senden Sie eine Mail an tvmoischt@t-online.de. Eintrittspreise: Erwachsene: 5,00 Euro, Kinder v. 10-14 J.: 2,50 Euro, Kinder unter 10 Jahren haben freien Eintritt. Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Spielbeginn.
Es spielen: Cathrin Bandte-Winterstein (Moischt), Sylvia Bousa (Hachborn), Nina Hoppe (Schwabendorf), Katrin Posch (Moischt), Jörg Debus (Marburg) und Armin Dönges (Moischt).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.