Anzeige

Das erste Doppelkonzert im neuen Jahr Blues-Rock aus Battenberg und Marburger Post Grunge bei Live Szenario ´n Dance

Wann? 05.01.2012 20:30 Uhr

Wo? Szenario im Auflauf, Steinweg 1, 35037 Marburg DEauf Karte anzeigen
Marburg: Szenario im Auflauf | Kaum die Sylvesterfeier uberstanden und schon wieder Lust auf einen Abend
mit zwei tollen Livebands und Aftershowparty?

Auf ins Marburger Szenario im
Auflauf zur Nachwuchsinitiative Live Szenario ´n Dance. Am Donnerstag, 5.
Januar 2012, gastieren Daturana sowie Jost Heinrich Walter & Die Söhne Der
Schlange. Einlass ist ab 20.30 Uhr, der Eintritt kostet schlanke 4 Euro.
Das erste Live Szenario ´n Dance-Konzert 2012 steht Im Zeichen von Blues-
Rock und Post Grunge. Die Veranstalter freuen sich mit ihren Fans auf zwei
Bands, die fur ausgezeichnete handgemachte Musik stehen.

Die Battenberger Formation Daturana existiert seit 2003. Die Musik von Gunar
Mutzlitz (Vocals), Mehdi Ghanbar (Guitar), Simon Kramer (Keyboard, Organ),
Philipp Wolf (Drums) und Franz-Josef Barth (Bass) erinnert an Bands wie The
Doors oder Pink Floyd. Ihre spezielle Mischung aus Psychedelic Rock und
Blues hat mit den Jahren eine Eigendynamik entwickelt und ist geprägt von
sphärischen Klängen, langen Keyboard- und Gitarrensoli sowie der
unverwechselbaren Stimme des Sängers.

2011 erschien mit "Crossroad Man" der zweite Longplayer. Live präsentieren
Daturana einen spacigen Sound mit langen Solipassagen,
Atmosphärenwechsel und nehmen die Fans mit auf eine musikalische Reise.
Jost H. Walter & Die Söhne der Schlange bestehen aus dem Songwriter,
Sänger und Gitarristen Jost H. Walter, dem Bassisten Beni Habeth und dem
Perkussionisten Heiko Rupp.

Ihre Stilrichtung ist Post Grunge, angereichert um
Einflusse von Blues, Folk und Funk. Zusammen ergibt dies eine äußerst
tanzbare Mischung. Die Marburger Band gibt dem Grunge eine bluesige Note
und ist damit äußerst zukunftsfähig.

Im Anschluss steigt im Szenario die legendäre Aftershowparty mit
uberraschenden Klängen und der Möglichkeit, mit Kunstlern und Veranstaltern
ins Gespräch zu kommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.