Anzeige

AfD-Fraktion setzt sachpolitische Impulse in der interfraktionellen Arbeitsgruppe zur Kulturpolitik.

Am Samstag, 20. Mai 2017, fand im Landratsamt in Marburg eine Kulturkonferenz zum Auftakt des Prozesses zur Erstellung neuer kulturpolitischer Leitlinien des Landkreises statt. Über 70 Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Kulturbereichen und aus dem ganzen Landkreis erarbeiteten engagiert unter anderem in Gruppenarbeit Stärken, Schwächen, Chancen und Perspektiven der Kulturarbeit im Landkreis.

Am Montag, den 29. Mai 2017 traf sich eine interfraktionelle elfköpfige Arbeitsgruppe, in der sich auch die AfD aktiv einbringt. Gemeinsam mit weiteren Vertretern der Fraktionen von SPD, CDU und Linken, sowie Landrätin Kirsten Fründt und dem Presse- und Kulturreferent des Landkreises, Dr. Markus Morr, wurden politisch umsetzbare Möglichkeiten erörtert.

Die AfD-Fraktion hat beispielsweise angeregt, dass die Zusammenarbeit mit Kulturbeauftragten der Gemeinden gesucht und ggf. intensiviert wird. Ausserdem regten unsere Kreistagsabgeordneten an, künftig auf der Internetpräsenz des Landkreises im Kultur-Adressverzeichnis auch das Kriterium "Barrierefreiheit" auszuweisen, damit Menschen mit Behinderungen (Rollstuhlfahrer, etc) uneingeschränkt kulturelle Teilhabe erleben und gezielt nach Angeboten suchen können, die für sie erreichbar sind. Weiterhin ist es uns sehr wichtig, dass die kulturellen Angebote in ihrer öffentlichen Wahrnehmung künftig noch mehr Wertschätzung erfahren.

Es herrschte fraktionsübergreifend eine äußerst konstruktive Zusammenarbeit, die in weiteren Sitzungen fortgeführt werden soll. Der nächste Schritt wird das Sammeln weiterer Anregungen auf der Beteiligungsplattform von mein-marburg-biedenkopf.de ab Juli 2017 sein. Nach den Sommerferien findet am 20. September, um 17:00 Uhr, im Landratsamt eine öffentliche Leitlinienkonferenz statt. Dann erfolgt eine erneute Einstellung der Ergebnisse auf der Beteiligungsplattform und schließlich das Einbringen der Leitlinien in die politischen Gremien des Kreistages.
Ziel ist es, Ende des Jahres 2017 neue kulturpolitische Leitlinien für den Landkreis Marburg-Biedenkopf verabschieden zu können.
0
3 Kommentare
56.985
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 30.05.2017 | 20:14  
9.378
Lothar Hofmann aus Marburg | 31.05.2017 | 12:43  
15.246
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 31.05.2017 | 19:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.