Anzeige

Wo man in diesen Tagen noch Osterhasen treffen kann

Viele Hasen haben sich angesichts der niedrigen Außentemperaturen wieder in ihre Verstecke zurückgezogen und sich wieder zum Winterschlaf hingelegt.

Andere, darunter viele Osterhasen, haben es vorgezogen, sich in Gärtnereien und in den Gartenabteilungen der einschlägigen Geschäfte, ja sogar in Tankstellen zu verkriechen, um dort auf bessere Zeiten zu warten.

Wer also in den nächsten Tagen nicht nur Ostereier-Gelege aufspüren, sondern auch das eine oder andere Löffelohr auf frischer Tat ertappen möchte, sollte sich dort auf die Lauer legen, sofern die Geschäfte geöffnet haben. Eine Tarnkappe könnte dabei hilfreich sein und die Erfolgsaussichten steigern.

In diesem Sinne wünsche ich spannende Eiertage.
1 2
1
1
2
6 2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
68.866
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 31.03.2013 | 03:38  
7.802
Bodo von Rühden aus Dautphetal | 31.03.2013 | 09:31  
23.134
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 31.03.2013 | 17:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.