Anzeige

Witzchen zum Jahreswechsel - Allen einen guten Rutsch !

Der Heilige Vater ist auf dem Rückflug nach Rom. Der Steward fragt, ob er Wein oder Wasser trinken möchte. Der Heilige Vater erkundigt sich erst einmal: Wie hoch fliegen wir denn ? Zwölftausend Meter - dann trinke ich lieber Wasser. Bin zu nahe beim Chef !


Ein Psychiater erklärt einem Kollegen seine neueste Errungenschaft: Meine Patienten werden beim Eintritt in die Praxis nun nicht mehr von meiner Assistentin empfangen. Ich habe zwei Türen einbauen lassen, eine für Damen, eine für Herren. Sobald die Patienten durch eine der beiden Türen gegangen sind, befinden sie sich in einem Raum mit wiederum zwei Türen. Eine für geistige, eine für praktische Berufe. Dann folgt noch ein Raum mit nochmal zwei Türen. Eine für Einkommen über zehntausend €uro, eine für Einkommen unter zehntausend €uro. Wer durch die letztere Tür geht, befindet sich wieder auf der Straße.


Ein respektloser amerikanischer Journalist fragt den Bundeskanzler Adenauer: Glauben Sie, dass auch ein Politiker in den Himmel kommen kann ?
Bei Gott, mein Herr, ist kein Ding unmöglich.


Streit zwischen einem Amerikaner und einem Russen. Der Ami: wir haben mehr Autos als ihr ! Der Russe: Ja, dafür haben wir aber mehr Parkplätze als ihr !


Auf dem Parteitag der CSU wird angekündigt, dass der Papst seine nächste Reise zur SPD mache. Warum ? Weil er immer dorthin reist, wo das Elend am größten ist.


Jurij Gagarin, der erste Astronaut, kehrt überglücklich zur Erde zurück, er wird im Kreml empfangen. Chruschtschow fragt ihn: Hast du Gott gesehen ? Ja, ich habe ihn gesehen. Hab ich mir gedacht, aber bitte, ich beschwöre dich, kein Wort zu niemanden.
Gagarin gelobt es und zieht triumphierend durch die Welt. Der Papst empfängt ihn und fragt ihn: Hast du dort oben Gott gesehen? Nein, ich habe ihn nicht gesehen. Hab ich mir doch gedacht. Aber bitte, ich beschwöre dich, kein Wort zu niemanden davon.


Was ist Börse ? Einfacher Erklärungsversuch: Du kaufst einen Hahn und ein Huhn, das bringt dir Eier. Jede Woche mehr, immer mehr, bis du hunderte Hähne und Hühner hast. - Dann kommt eine Überschwemmung, die Tiere können leider nicht schwimmen und ertrinken. - Du hättest besser eine Entenzucht angefangen !
2
2
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
4.800
Romi Romberg aus Berlin | 27.12.2016 | 16:57  
21.873
Kurt Battermann aus Burgdorf | 28.12.2016 | 08:53  
27.432
Frank Kurpanik aus Burgdorf | 28.12.2016 | 14:42  
8.019
Peter Gnau aus Kirchhain | 28.12.2016 | 15:25  
13.871
Volker Beilborn aus Marburg | 28.12.2016 | 15:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.