Anzeige

Ein besonderer Brief an den ehemaligen Präsidenten der USA

(Foto: Internet)

Brief an Präsident Barak Obama von einem kleinen Jungen


Lieber Präsident Obama,
erinnerst du dich an den Jungen, der vom Krankenwagen eingeliefert wurde in Syrien ?
Kannst du bitte dafür sorgen, dass er abgeholt wird und ihn zu uns nach Hause bringen ?
Parkt ruhig in der Einfahrt oder auf der Straße und wir werden auf euch warten mit Flaggen, Blumen und Ballons.
Wir werden ihm eine Familie geben und er wird unser Bruder sein.
Cathrin, meine kleine Schwester, wird für ihn Schmetterlinge und Glühwürmchen fangen.
In meiner Schule habe ich einen Freund aus Syrien. Sein Name ist Omar. Ich werde ihm Omar vorstellen und wir können alle zusammen spielen.
Wir werden ihn zu Geburtstagspartys einladen und er kann uns eine andere Sprache beibringen.
Wenn er sein Spielsachen nicht mitbringen darf oder keine Spielzeuge hat, will meine kleine Schwester ihren großen blauen Hasen mit ihm teilen und ich werde mein Fahrrad mit ihm teilen und ich werde ihm beibringen, wie man damit fährt. Ich werde ihm auch Plus- und Minus-rechnen beibringen.

Mit freundlichen Grüßen

Alex



Dieser Brief eines Kindes zeugt von einer wunderbaren Erziehung durch die Eltern. Da kann man nur sagen: Herzlichen Glückwunsch zu solchem Nachwuchs.
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
57.470
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.10.2017 | 21:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.