Anzeige

Besuch eines deutschen Soldatenfriedhofs vom 2. Weltkrieg, im Elsass

Durch einen Zufall erfuhr ich von Bekannten, dass im Elsass ein deutscher Soldatenfriedhof sein soll. Wo ich mich z. Zt. im Urlaub befinde, wusste man ebenfalls davon, denn er liegt nur drei Dörfer entfernt, in Bergheim.
Dort angekommen. traf ich auf eine Gruppe von Arbeitern, die dabei waren, die Anlagen des
Friedhofs und die Zufahrtswege zu reparieren, welche nach starken Regenfällen etwas lädiert waren. Nach kurzem Vorstellen war klar, es waren deutsche Rentner aus dem Saarland, aus Gudesweiler bei St. Wendel. Von ihnen erfuhr ich, dass seit über 30 Jahren eine Gruppe von ehrenamtlichen Helfern, unter Federführung der Kriegsgräberfürsorge, diesen deutschen Soldatenfriedhof aus dem  2. Weltkrieg pflegt.
Nach einem Rundgang über diesen besonderen Ruheplatz im ehemaligen Feindesland, kamen mir sehr viele Gedanken in den Kopf. Viele der dort begrabenen Soldaten waren um die 20 Jahre alt gewesen, als sie "fürs Vaterland" ihr Leben lassen mussten. Über diesen unsinnigen Satz kann man sehr lange nachdenken und wird keinen Sinn erkennen.


http://www.volksbund.de/mediathek/mediathek-uebers...
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.