Anzeige

Zum Abschied gibt es bunte Buchstaben für die Grundschule Marbach

Zum Abschied hat die 4. Klasse der Grundschule diesen farbenfrohen Schiftzug geschenkt. (Foto: Grundschule Marbach)
Irgendwas fehlt, dachte sich wohl die Lehrerin Cornelia Struwe aus der Grundschule Marbach, als sie kurz vor den Weihnachtsferien eine gute Idee hatte. Als Abschiedsprojekt für ihre 4. Klasse, sollten die Kinder den Schriftzug „Grundschule Marbach“, aus bunten Buchstaben für die Hauswand neben dem Eingang, gestalten. Pünktlich zum letzten Schultag vor den großen Ferien wurde das Kunstwerk fertig und fachmännisch an der Hauswand befestigt. Alle Schüler, Lehrer und einige Eltern waren dabei. Die am Projekt beteiligten Kinder sind mächtig stolz auf ihr Werk, das sie zum Abschied ihrer Grundschule geschenkt haben. Mindestens ebenso stolz sind die Lehrerinnen und die Rektorin der Grundschule, Marie-Luise Stauber.

Zusammen mit Silke Jochum, deren Sohn Philipp in die 4. Klasse ging, wurden die ersten Entwürfe gemacht. Über Größe, Form und Farbe haben die Kinder gemeinsam abgestimmt und sich auf bunte Regenbogenfarben geeinigt. Die Buchstaben wurden nach Vorlagen aus Multiplexplatten ausgesägt und zur weiteren Bearbeitung an die Schüler übergeben. Mit viel Spaß und handwerklichem Geschick haben alle daran gefeilt, gesägt und geschliffen. Für jedes Kind ein Buchstabe. Nach der Grundierung wurden die Buchstaben mit den selbst gemischten Farben gestrichen. Wochenlang haben die Kinder eifrig daran gewerkelt. Zum Schluss sind die Buchstaben auf eine wetterfeste Kunststoffplatte geschraubt worden, die anschließend an der Hauswand befestigt wurde.

Gemeinsam ist so ein großartiges Projekt als Abschiedsgeschenkt für die Grundschule Marbach gelungen. Jeden Tag sehen die Kinder nun am Eingang die schönen bunten Buchstaben. Nun weiß jeder, der vorbeigeht, dass dies die Grundschule Marbach ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.